Kommunikationsprobleme auftreten, wenn der Remotedesktop-Verbindungsbroker eine Verbindung mit SQL Server in Windows Server 2012 R2 herstellt

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3020474
Problembeschreibung
Dieses Problem tritt auf, wenn Sie ein Tool für Security Compliance Manager oder Sicherheitskonfigurations-Assistenten verwenden, um Härtung des Betriebssystems auf einem Server mit Windows Server 2012 R2-basierten. Darüber hinaus erhalten Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Informationen <date &="" time=""></date> Microsoft Windows-Sicherheitsüberwachung. 5157 filtering Platform Verbindung

Der Windows-Filterplattform hat eine Verbindung blockiert.

Informationen zur Anwendung:
Prozess-ID: <PID></PID>
Name der Anwendung: \device\harddiskvolume2\windows\system32\tssdis.exe

Netzwerkinformationen:
Richtung: ausgehend
Quell-Adresse: <some ip=""></some>
Ursprungs-Port: <some port=""></some>
Ziel-Adresse: <some ip=""></some>
Zielport: 1434
Protokoll: 17

Um die Sicherheitsereignisprotokolle für Ereignis 5157 einchecken, müssen Sie zum Aktivieren der Überwachung für Windows Filtering Platform (WFP). Überprüfen Sie den aktuellen Status für die Überwachung und legen Sie die richtige Überwachung für die Objektzugriff, verwenden Sie folgenden Befehl ein:

Auditpol/Get subcategory: "Filtering Platform Verbindung"

Auditpol/set subcategory: "Filtering Platform Verbindung" /success:enable /failure:enable


Wenn Sie einen Befehl Netsh Wfp Filter anzeigen Überprüfen der Windows-Dateischutz-Filter verwenden, wird die Filter.xml-Datei den folgenden aktiven Filter:

<name>Ausgehende Standardblock WSH</name>
<description>Gesamten ausgehenden Verkehr für Dienste, die mit Netzwerk wurden, abgesichert Blöcke</description>
Ursache
Remote Desktop Connection Broker (RD Connection Broker) muss den UDP-Port 1434 auf der SQL Server-Verbindung aktivieren. Der UDP-Port 1434 ist jedoch auch für die Suche der SQL-Instanz erforderlich. Aus diesem Grund ist der UDP-Port 1434 nicht automatisch aktiviert.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, Hinzufügen einer Regel für Windows-Dateischutz So aktivieren Sie den Remotedesktop-Verbindungsbroker-Dienst verwendet UDP-Port 1434.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3020474 – Letzte Überarbeitung: 06/23/2015 17:30:00 – Revision: 2.0

Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 R2 Foundation

  • kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbmt KB3020474 KbMtde
Feedback