Hinweise zu Visual Studio 2013 Update 5

Informationen zum Visual Studio 2013 Update 5
Microsoft hat Visual Studio 2013 Update 5 am 20. Juli 2015 veröffentlicht. Visual Studio 2013 Update 5 enthält die neuesten Softwareupdates und Funktionserweiterungen. 

Weitere Informationen zu Visual Studio-Produktupdates sind auch auf der Visual Studio-Website verfügbar.

Support für Visual Studio 2013 wird nur für dieses aktuelle Update bereitgestellt, das als Visual Studio 2013 Service Pack gilt. Die RTM-Version von Visual Studio 2013 vom November 2013 wird nur noch ein Jahr lang nach der Veröffentlichung dieses aktuellen Updates unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Support Lifecycle-Richtlinien.
Beziehen von Visual Studio 2013 Update 5
Visual Studio 2013-Updates sind kumulative Veröffentlichungen. Die folgenden Downloadlinks verweisen jeweils auf das neueste Update:Wenn Sie Visual Studio 2013 (Originalversion) nicht haben, führen Sie einen der folgenden Downloads aus, um sowohl Visual Studio 2013 als auch Update 5 zu installieren.



Produkte, die das Visual Studio 2013-Updatepaket betrifft
  • Feedback Client für Team Foundation Server 2013
  • Microsoft Build Tools 2013
  • Team Explorer für Visual Studio 2013
  • Visual Studio 2013-Shell (Integriert)
  • Visual Studio 2013-Shell (Isoliert)
  • Visual Studio Community 2013
  • Visual Studio Express 2013 für Windows Desktop
  • Visual Studio Express 2013 für das Web
  • Visual Studio Express 2013 für Windows
  • Visual Studio Premium 2013
  • Visual Studio Professional 2013
  • Visual Studio Test Professional 2013
  • Visual Studio Ultimate 2013


Um vorherige VS 2013 Update KB-Artikel anzuzeigen, sehen Sie sich die vollständige Liste der Visual Studio 2013-Updates an.
Aussage zur Virenprüfung
Microsoft hat diese Datei auf Viren geprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.
Installieren von Visual Studio 2013 Update 5
Hinweise zur Installation von Visual Studio-Produkten finden Sie in den folgenden Artikeln:

Hinweis Wenn beim Herunterladen des Quellpakets ein Fehler auftritt, wählen Sie im Setup-Fenster "Pakete über das Internet herunterladen", und klicken Sie dann auf Wiederholen.
Behobene und bekannte Probleme in Visual Studio 2013 Update 5
Um sich über die Neuerungen in Visual Studio 2013 Update 5 zu informieren, lesen Sie die Anmerkungen zur Version Visual Studio 2013 Update 5.

Behobene Probleme

Debugger

  • Erfassen von Tiefenpuffer auf Hardware der Version 9.3 Hardware wird nun unterstützt. Dadurch wird das Debuggen von Grafiken in Unity-basierten Anwendungen, die auf Windows Phone ausgeführt werden, unterstützt.

Visual Studio-IDE

  • Nach der Installation von Microsoft Visual Studio 2013 Update 4 kann eine kritische Benachrichtigung im Notification Hub darauf hinweisen, dass Sie eine Entwicklerlizenz beziehen oder erneuern müssen. Wenn Sie diesen Hinweis schließen und dann ein anderes Projekt öffnen, wird die kritische Benachrichtigung wieder angezeigt.

    Weitere Informationen finden Sie im folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel:

  • Wenn Sie eine Windows Store-Anwendung erstellen, die WinRT-Registrierungen erfordert, wird zur Laufzeit keine System.TypeLoadException-Ausnahme mehr ausgelöst.
  • Angenommen, Sie haben in Windows 10 Insider Preview als Standardbrowser Spartan festgelegt. Wenn Sie auf der Tastatur oder in einem Toolfenster F1 drücken, stellen Sie möglicherweise fest, dass alle Hilfeaufrufe jetzt fehlschlagen und Sie keine Onlinehilfeinhalte abrufen können.
  • Wenn Sie zuvor mit einer anderen Sammlung verbunden waren, konnte Sie erst dann verzweigen, nachdem Visual Studio neu gestartet worden ist. Dieses Problem wird durch dieses Update behoben.
  • Nach der Installation dieses Updates wird keine wenig hilfreiche Meldung mehr angezeigt, wenn Sie versuchen, eine Gruppe ausstehender Änderungen in ein Teamprojekt einzuchecken, das zuvor umbenannt worden ist.
  • Einige Änderungen gehen nicht mehr im Server-Arbeitsbereich für ausstehenden Änderungen auf dem Client verloren.

Team Foundation Server

  • SharePoint-Dokumente mit Namen, die zu viele Unicode-Zeichen enthalten, werden fälschlicherweise nicht geöffnet, wenn Sie versuchen, sie in Team-Explorer zu öffnen.
  • In Team Foundation Server 2013 Update 4 können Sie mit Feedback Client kein Feedback übermitteln, wenn Sie eine Stakeholder-Lizenz verwenden. In Team Foundation Server 2013 Update 5 können Sie jedoch mit Feedback Client übermitteln, wenn Sie eine Stakeholder-Lizenz verwenden.
  • Wenn Sie eine Arbeitsaufgabe gleichzeitig mit einem anderen Benutzer in Web Access ändern, tritt nicht mehr eines der folgenden Probleme auf:
    • Die Arbeitsaufgabe wird erfolgreich gespeichert. Wenn Sie allerdings das Feld Status geändert haben und das Feld Grund auf einen nicht standardmäßigen Wert festgelegt haben, wird der Feldwert von Grund auf den Standardwert zurückgesetzt.
    • Es wird keine Arbeitsaufgabe gespeichert, und die Fehlermeldung "Feld 'Status' darf nicht leer sein" wird angezeigt.
  • Wenn Daten vorliegen, die bis auf unterschiedliche Leerräume identisch sind (z. B. "Debug" und "Debug "), dann werden Sie nicht mehr von der Nutzung des Warehouse ausgeschlossen.
  • Der Befehl tf merge bleibt in prc_PendMerge für zyklisch umbenannte Ordner, die zuvor gelöschte Unterordner enthalten, nicht mehr in einer Endlosschleife hängen.
  • Als Git-Benutzer können Sie jetzt einen unechten Klon eines Anmerkungstags für ein Git-Repo erstellen, das auf einer TFS-Instanz gehostet wird.
  • Arbeitsaufgaben mit DateTime-Feldwerten, die außerhalb des aktuellen Sommerzeitzeitraums eingegeben werden, werden in Web Access nicht mehr falsch angezeigt.
  • Wenn Sie Datenbanksicherungen mit dem TFS-Sicherungsprogramm wiederherstellen, werden sowohl die Protokolldatei (.ldf) als auch die Datendatei (.mdf) nicht mehr am gleichen Speicherort wiederhergestellt, wenn in SQL Server andere Speicherorte festgelegt sind.
  • Die Leistung von Berichten wie "Builderfolg im Zeitablauf", "Burndowndashboard", "Burndown und Durchsatz" und "Übersicht über Storys" wurde jetzt verbessert.
  • Wenn Sie Änderungen in einem Remoterepository herunterladen, wird die Konfigurationsdatei nicht mehr durch eine speziell gestaltete Datei ersetzt. Die Konfigurationsdatei befindet sich außerhalb des Repositorys. Wenn diese Datei durch eine ungültige Datei ersetzt wurde, konnten die Git-Befehle konnten neu zugeordnet werden, sodass beliebige Befehle mit Ihren Anmeldeinformationen ausgeführt werden konnten. In dieser Situation konnte eine ungültige Datei in das Git-Repository eingefügt werden.

    Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie unter KB 3023577 Problem betrifft Git-Integration in Visual Studio 2013 Update 4.
  • Wenn Sie zum Anzeigen von Ereignissen berechtigt sind, können Sie jetzt Teambenachrichtigungen erhalten, wenn der Ersteller des Teamabonnements nicht zum Anzeigen dieser Ereignisse berechtigt ist.
  • Die Leistung bei Verwendung von TFS in Web Access wurde verbessert.
  • Fixierte Diagramme werden jetzt besser angezeigt. Die Legende wird nicht mehr ausgeblendet, und die Diagramme werden besser ausgerichtet.
  • Bestimmte Regeln für Arbeitsaufgaben, die sich auf ihre Anlagen und Arbeitsaufgabenlinks beziehen, werden jetzt ordnungsgemäß ausgeführt.
  • Wenn Sie ein Tool haben, das verhindert, dass COM während des CLR-Starts registriert wird (wie Fusion-Protokollierung), können Sie Pull-Anforderungen jetzt deaktivieren, damit der Auftrags-Agent normal ausgeführt werden kann.

Bekannte Probleme

Allgemein

Wichtig Führen Sie die in diesem Abschnitt beschriebenen Schritte sorgfältig aus. Durch eine fehlerhafte Bearbeitung der Registrierung können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Bevor Sie Änderungen vornehmen, sichern Sie die Registrierung, um sie wiederherstellen zu können, falls Probleme auftreten.
  • Angenommen, Sie haben Ihr Betriebssystem auf Windows 10 Technical Preview aktualisiert. Das Plug-In WebTest Recorder für Internet Explorer wird nicht geladen, wenn versucht wird, einen Webleistungstest von Visual Studio aufzuzeichnen.

    Löschen Sie die folgenden Registrierungsschlüssel, um dieses Problem zu umgehen:
    • HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Discardable\PostSetup\Component Categories
    • HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Discardable\PostSetup\Component Categories64

Komponententests

  • Wenn Sie von einer früheren Version ein Upgrade auf Visual Studio 2013 Update 5 durchführen, stellen Sie möglicherweise fest, dass vorhandene Visual C#-Projekte für Komponententestanwendungen (Windows Phone) nicht erstellt werden.

    Um dieses Problem zu umgehen, reparieren Sie die Visual Studio 2013 Update 5-Installation.
Weitere Informationen
Herunterladen von Microsoft-Supportdateien

Updates für andere Produkte der Visual Studio-Familie sind auf der Microsoft-Downloadsite für Visual Studio verfügbar.

Anforderungen

Neustart

Sie müssen Ihren Computer nach der Installation dieses Pakets möglicherweise neu starten.

Unterstützte Betriebssysteme

Weitere Informationen zu den unterstützten Betriebssystemen finden Sie unter Plattformkompatibilität und Systemanforderungen für Visual Studio 2013.

Unterstützte Architekturen

  • 32-Bit (x86)
  • 64-Bit (x64) (WOW)

Hardwarevoraussetzungen

  • Prozessor mit mindestens 1,6 Gigahertz (GHz)
  • 1 GB Arbeitsspeicher (RAM) (1,5 GB bei Ausführung auf einem virtuellen Computer)
  • 8.5 GB freier Festplattenspeicher
  • Festplattenlaufwerk mit 5.400 U/min
  • DirectX 9-kompatible Grafikkarte, die mit einer Auflösung von 1024 × 768 oder höher betrieben wird

Softwareanforderungen

Um dieses Update zu installieren, muss eines der unterstützten Visual Studio 2013-Programme, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind, auf dem Computer installiert sein.

Support fü Visual Studio 2013 Update 5

Informeller Community-Support für Visual Studio 2013 Update 5 ist über die Microsoft Developer Network (MSDN)-Foren verfügbar.
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 3021976 – Letzte Überarbeitung: 07/29/2015 14:51:00 – Revision: 3.0

Microsoft Visual Studio Ultimate 2013, Microsoft Visual Studio Professional 2013, Microsoft Visual Studio Premium 2013, Microsoft Visual Studio Express 2013 for Web, Microsoft Visual Studio Express 2013 for Windows, Microsoft Visual Studio Express 2013 for Windows Desktop

  • kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced atdownload kbnorightrail KB3021976
Feedback