Windows Probleme für Geräte hohe DPI-Skalierung

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3025083
Zusammenfassung
Wenn Sie eine hohe DPI-Gerät wie Surface Pro 3, Surface Pro 4 oder Fläche Buch mit externen Monitore, treten die folgenden Probleme:

  • Elemente wie Applikationen, Taskleiste, Symbole, Symbolleisten, Text und Dialogfelder erscheinen verschwommen.
  • Elemente sind zu groß oder zu klein verglichen mit dem Rest des Desktops.
  • Verschwommenen Text erscheint in Applications oder in der Windows-Benutzeroberfläche.
Obwohl diese Symptome auf einem einzelnen Bildschirm sehen können, sind sie häufiger bei Verwendung mehrerer Bildschirme, die Auflösung ändern. Diese Symptome auch auftreten, wenn die Hardwarekonfiguration geändert wie beim Andocken und abdocken ein Gerät, das externe Monitore verwendet, oder einen externen Monitor vom Gerät trennen.

Diese Probleme treten häufig die folgenden Szenarien:

  • Applikationen werden zwischen Monitoren verschoben, die anderen Auflösung verwenden.
  • Der Monitor, Applikationen zwischen angedockten und Ungedockte Konfiguration angezeigt werden.
  • Benutzer mischen Verbindungen während derselben Sitzung. Angenommen, Benutzer über eine Remotedesktopverbindung (RDC) anmelden und später direkt ohne ersten abmelden.
Informationen wird bestimmt, wenn ein Benutzer am System anmeldet. Abmeldung Anmeldevorgang setzt die Informationen und verbessert. Das Problem auftritt, ändert sich die Monitor-Konfiguration während der gleichen Sitzung oder wenn Sie andocken oder Abdocken Gerät trennen ein externes Monitors.

Dieses Problem ist häufiger geworden, seit die Einführung von 4k und höhere Auflösung überwacht, insbesondere wenn diese Bildschirme mit älteren standard Monitore verwendet werden.

Finden Sie weitere Informationen wie Windows Applications skaliert Blogbeiträge von Core Team:
Lösung
Verwenden Sie die folgenden Methoden, um dieses Problem zu beheben.

  • Softwareupdates überprüfen

    Verbesserte werden kontinuierlich Windows 10 und Office 2016 hinzugefügt. Wenn Sie ein bestimmtes Problem auftreten, zuerst prüfen Sie, ob in der Windows-Version oder kumulative Update behoben wurde. Überprüfen Sie Windows 10 Updates finden Sie in folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
  • Auflösungen entsprechen

    Erwägen Sie Monitore mit ergänzenden Auflösungen.

    Bei Verwendung mehrerer Monitore (auch wenn Sie andocken oder remote Bildschirme) unterscheidet größer die Auflösung zwischen systemeigenen Geräte und externe Geräte eher Probleme auftreten. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden OneDrive-Präsentation:
  • UWP Anwendung

    Universelle Windows-Plattform (UWP) Anwendung anstatt Win32-Anwendung bereitstellen oder verwenden.

    Moderne apps (UWP) skaliert immer korrekt. Wenn eine vergleichbare moderne Anwendung verfügbar ist, können Sie die Anwendung so die Skalierung Probleme ersetzen. Kante ist z. B. eine moderne Anwendung, die nicht die DPI-Skalierung Probleme verursachen, die Internet Explorer auftreten. Remotedesktop ist auch eine Alternative zum mstsc.exe.

  • Nach bekannten Problemen suchen

    Die folgenden Artikel Weitere Informationen zu bekannten Problemen in dieser bestimmten Produkte anzeigen

    Office 2016

    Office-apps werden die falsche Größe oder auf externen Monitoren unscharf

    Hinweis Office 2016 Applikationen gestartet wird ab September 2016 veröffentlicht. Weitere Updates werden folgen geplant.

    InternetExplorer

    3165808 Internet Explorer 11-Fensters wechselt zwischen integrierten Geräte und einen externen monitor
Abhilfe
Skalierung Probleme umgehen, versuchen Sie die folgenden Methoden:

  • Protokollieren und

    Abmelden, und melden Sie sich wieder in das System. Dies verbessert die Applikationen Elemente Anzeige und Änderung die Konfiguration überwachen.

  • Anpassen der Anzeige

    Windows 10

    Wählen Sie Anzeige > Ändern der Größe von Text, apps und andere Elemente, und stellen Sie den Schieberegler für jeden Monitor.

    Frühere Windows-Systeme

    Maustaste auf die, wählen Sie Eigenschaften, wählen Sie die Registerkarte Kompatibilität und aktivieren Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, Skalierung bei hohem DPI .

  • Ändern von Anwendungseigenschaften

    Im Explorer oder im Startmenü mit der rechten Maustaste des Anwendungsnamens, wählen Eigenschaftenwählen Sie die Registerkarte Kompatibilität und aktivieren Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, Skalierung bei hohem DPI .

  • Überprüfen Sie, ob DPI-bewusst sind

    Um eine Anwendung Unterstützung für DPI-Skalierung zu bestimmen, gehen Sie folgendermaßen vor:

    1. Herunterladen und ausführen Sysinternals Process Explorer.
    2. Process Explorer klicken Sie auf die Spalten, und fügen Sie der DPI-Ausführung Spalte zur Ansicht.
    3. Starten Sie die Anwendung, die Sie überprüfen möchten.
    4. Process Explorer suchen Sie die Anwendung, und überprüfen Sie die DPI-Ausführung Spalte.
    DPI Bewusstsein Statusdefinitionen

    Pro-Monitor beachten: Pro Monitor DPI-bewusst. Diese Programme überprüfen der DPI-Wert gestartet und passt den Skalierungsfaktor Änderung des DPI-Werts. Diese Programme werden vom System nicht automatisch skaliert.

    System bekannt: System DPI-bewusst. Diesen skalieren DPI Änderungen nicht. Sie der DPI-Wert einmal Abfragen und verwenden diesen Wert für die Lebensdauer der Anwendung. Der DPI-Wert ändert, wird die Anwendung nicht den DPI-Wert angepasst. Es wird automatisch nach oben oder unten vom System skaliert wird, wenn der DPI-Wert von Systemwert ändert.

    Nicht bekannt: DPI erkennen. Diesen skalieren DPI Änderungen nicht. Sie werden immer angenommen einen Skalierungsfaktor von 100 % (96 DPI). Diese Programme werden an anderen DPI-Einstellungen automatisch skaliert.

    Weitere Informationen finden Sie im folgenden MSDN-Artikel:
  • Problem melden

    Zahlreiche Benutzeroberflächenelemente wurden aufgrund von Kundenfeedback aktualisiert. Da Probleme DPI-Skalierung mehrere Symptome und Konfiguration umfassen können, helfen Informationen von Benutzern Szenarien identifizieren und priorisieren die Entwicklung von Updates.

    Gehen Sie folgendermaßen vor, um Feedback bereitzustellen:

    1. Datensatz Monitorkonfigurationen. Hierzu ein Bildschirmabbild der Fenster (Start > Einstellungen > System > Anzeigen).
    2. Beachten Sie für jeden Monitor Fabrikat und Modell, Skalierung Prozentsatz und Auflösung.
    3. Zeichnen Sie die Schritte zum Reproduzieren des Problems auf.
    4. Nehmen Sie Screenshots oder Video Desktop oder Applikationen vor und nach der Skalierung Probleme auftreten.
    5. DXDiag.exe auf dem System ausgeführt.
    6. Wählen Sie > Feedback Hub. Suchen Sie nach "DPI" überprüfen, ob alle aufgelisteten Problem Ihrem spezielle Problem entspricht. Wenn eine Übereinstimmung gefunden wird, können Sie zusätzliches Feedback, einschließlich Screenshots, DXDiag und andere Informationen hinzufügen.
Weitere Informationen
Anzeige Skalierung ist scheinbar komplexe Problem. Es ist kein Wundermittel oder einzelne Update alle DPI-Skalierung Probleme. DPI-Skalierung profitiert von Verbesserungen im zentralen Betriebssystem, Anwendung Entwicklungsmodelle und von Microsoft und Drittanbietern.

Verschiedene Versionen von Windows und Entwicklung Anwendungsmodellen haben verschiedene Funktionen für Skalierung und Grenzen.

Windows 8.1 desktop-Umgebung und Anwendung verstehen beispielsweise nur ein Skalierungsfaktor, normalerweise basierend auf dem primären Monitor an die Sitzung gestartet wird. Bei Anzeige in einer Sitzung skalieren System Bitmaps Inhalte Skalierungsfaktor System um neue Monitor-Skalierungsfaktor. Dadurch sicher, dass der Inhalt nicht übermäßig groß oder klein geworden. Text erscheinen verschwommen. (Der Effekt wird noch schlimmer Heraufskalierung.) Verkleinert oder gestreckt Benutzeroberflächenelemente an die richtige Größe, kann dies einige Unschärfe in Dialogfeldern und anderen Benutzeroberflächenelementen führen.

Windows 10 wurde investiert, damit große Teile des Desktops UX klar in Szenarien Verankern lösen skaliert werden. Zusätzliche Skalierbarkeitsverbesserungen Taskleiste, Datei-Explorer Desktopsymbole, Kontextmenüs und andere Elemente der Benutzeroberfläche wurde um die Benutzerfunktionalität zu verbessern.

Die System- und Erstanbieter-aktualisiert Microsoft ständig. Drittanbietern erfordern ähnliche Investitionen.
Informationsquellen
MSDN: Schreiben DPI-bewusst Win32-Anwendung
Hohe DPI
TechNet
Hohe DPI-Support für IT-Experten
Thurrott Blog: 13. Juli 2015 erläutert buchen, die DPI-Skalierung. Artikel basiert auf Kapitel "Geräte" Windows 10 Field Guide.
Windows 10 Feature Fokus: Skalierung anzeigen


Windows-Blog: 15. Juli 2013
Windows 8.1 DPI-Skalierung Enhancements
Build 2015: Anzeige Skalierung: Was ist und was müssen darüber zu große Bilder


http://channel9.msdn.com/Events/Build/2015/2-63

http://Video.ch9.ms/Sessions/Build/2015/2-63_Build_2015_Windows_Scaling.pptx
Build 2014: Windows Desktop Development Plattform Entwicklungen

http:/Video.ch9.ms/Sessions/Build/2014/2-535

http://Video.ch9.ms/Sessions/Build/2014/2-535.pptx
Build 2013: Leuchten zu desktop-apps auf hohe DPI
http://channel9.msdn.com/Events/Build/2013/4-184
SP3 SP4 SB yoga

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3025083 – Letzte Überarbeitung: 10/13/2016 19:33:00 – Revision: 2.0

Windows 10, Windows 8.1, Surface Pro 4, Surface Pro 3, Surface Book

  • kbmt KB3025083 KbMtde
Feedback