Update: Er nimmt mehr Zeit als gewöhnlich zum Rendern eines Berichts in SSRS 2012 oder SSRS 2014

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3028322
Problembeschreibung
Angenommen Sie, dass Sie einen Bericht in Microsoft SQL Server 2012 Reporting Services (SSRS 2012) oder SSRS 2014 rendern, und der Bericht beispielsweise einige kleine Fehler enthält:
Bibliothek! ReportServer_0-8! 4798! 12/16/2014-16: 33:01:: i INFO: RenderForNewSession('/MyReport')
verarbeitet! ReportServer_0-8! 4798! 12/16/2014-16: 33:03:: e ERROR: Microsoft.ReportingServices.ReportProcessing.ReportProcessingException auslösen:, Microsoft.ReportingServices.ReportProcessing.ReportProcessingException: Es sind keine Daten für das Feld an Position 8.;
verarbeitet! ReportServer_0-8! 4798! 12/16/2014-16: 33:33:: e ERROR: Microsoft.ReportingServices.ReportProcessing.ReportProcessingException auslösen:, Microsoft.ReportingServices.ReportProcessing.ReportProcessingException: Es sind keine Daten für das Feld an Position 9.;
In diesem Fall wird der Bericht erfolgreich ausgeführt. Es kann jedoch mehr Zeit als gewöhnlich zum Rendern des Berichts dauern. Jeder Fehler kann dazu führen, dass eine Verzögerung von 30 Sekunden.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil Reporting Services blockiert wird, das nicht benötigte Fehlerbehandlungs-Objekt geladen.
Lösung
Dieses Problem wurde erstmals im folgenden kumulativen Update von SQL Server behoben.

Kumulative Update 1 für SQL Server 2014 SP1

Kumulatives Update 5 für SQL Server 2012 SP2

Kumulatives Update 6 für SQL Server-2014

Kumulative Update 14 für SQL Server 2012 SP1

Zu kumulativen Updates für SQL Server

Jede neues Kumulatives Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle das Sicherheits-Updates in das vorherige kumulative Update enthalten waren. Lesen Sie den neuesten kumulativen Updates für SQL Server:
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3028322 – Letzte Überarbeitung: 06/24/2015 07:13:00 – Revision: 4.0

Microsoft SQL Server 2012 Service Pack 1, Microsoft SQL Server 2012 Service Pack 2, SQL Server 2012 Reporting Services, Microsoft SQL Server 2014 Service Pack 1, SQL Server 2014 Reporting Services

  • kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbmt KB3028322 KbMtde
Feedback