Eine e-Mail-Nachricht kann nicht gesendet werden, vollständige Zugriffsrechte eines freigegebenen Postfachs in Exchange Server erteilt

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3045224
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Sie müssen Berechtigungen für Vollzugriff und Senden im Auftrag von einem freigegebenen Postfach in einer Exchange Server-Umgebung.
  • Microsoft Outlook-Profil für das freigegebene Postfach konfigurieren und geben Ihre eigenen Anmeldeinformationen zugreifen.
  • Sie senden eine e-Mail-Nachricht aus diesem Outlook-Profil.

Wenn Sie Outlook im Cache-Modus in diesem Szenario ausgeführt, erhalten Sie eine unzustellbar Unzustellbarkeitsbericht im Posteingang, die Folgendes enthält:

Betreff: nicht übermittelt: Betreff der Nachricht
Ihre Nachricht hat einige oder alle der beabsichtigten Empfänger nicht erreicht.

Betreff: Betreff der Nachricht
Gesendet: Datum und Uhrzeit

Folgende(r) Empfänger kann nicht erreicht werden:
Name des Empfängers auf Datum und Uhrzeit
Diese Nachricht konnte nicht gesendet werden. Senden Sie die Nachricht später erneut, oder wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator. Fehler ist [0 x 80070005-00000000-00000000].

Oder

Betreff: nicht übermittelt: Betreff der Nachricht
Ihre Nachricht hat einige oder alle der beabsichtigten Empfänger nicht erreicht.

Betreff:Betreff der Nachricht
Gesendet: Datum und Uhrzeit
Folgende(r) Empfänger kann nicht erreicht werden:
Name des EmpfängersaufDatum und Uhrzeit

Diese Nachricht konnte nicht gesendet werden. Senden Sie die Nachricht später erneut, oder wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator. Sie haben nicht die Berechtigung zum Senden der Nachricht für den angegebenen Benutzer. Fehler ist [0 x 80070005-0x0004dc-0x000524].


Und wenn Sie Outlook im Onlinemodus ausgeführt, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Sie haben nicht die Berechtigung zum Senden der Nachricht für den angegebenen Benutzer.

Ursache
In dieser Konfiguration erfordert Exchange Server Berechtigungen Senden als e-Mail-Nachricht senden. Wenn Sie die Berechtigung "Senden als" für das freigegebene Postfach haben, kann nicht Outlook die Nachricht senden.
Lösung
Verwenden Sie eine der Methoden, um dieses Problem zu beheben.

Methode 1

GRANT Berechtigung Senden als dem Benutzer für das freigegebene Postfach. Finden Sie Informationen dazu in der BK oder mithilfe von PowerShell Verwalten von Berechtigungen für Empfänger.

Methode 2

Konfigurieren Sie das freigegebene Postfach als ein zusätzliches Konto. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Auf die Datei Menü klicken Sie auf Info.
  2. Klicken Sie auf Einstellungenund dann auf Konto.
  3. Wählen Sie das Konto, und klicken Sie auf Ändern.
  4. In der Konto ändern Dialogfeld auf Weitere Einstellungen.
  5. Auf den Erweitert auf Hinzufügen.
  6. Geben Sie den Namen des Postfachs, und klicken Sie dann auf OK.

    Nach dem vornehmen dieser Änderung zusätzliche Postfach aufgeführt ist die Erweitert Registerkarte der Microsoft Exchange das Dialogfeld.
  7. In der Microsoft Exchange Dialogfeld auf OK.
  8. In der Konto ändern Dialogfeld auf Weiter.
  9. Klicken Sie auf Fertig stellen, und klicken Sie dann auf Schließen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3045224 – Letzte Überarbeitung: 12/05/2015 01:18:00 – Revision: 4.0

Outlook 2016, Microsoft Outlook 2013, Microsoft Outlook 2010, Microsoft Exchange Online, Exchange Server 2016 Enterprise Edition, Exchange Server 2016 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise

  • kbmt KB3045224 KbMtde
Feedback