Outlook Web App-Anmeldeseite dauert länger als erwartet zum Timeout in einer Umgebung Exchange Server 2013

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3049771
Problembeschreibung
Beim Festlegen der Werte der Parameter PrivateTimeout und PublicTimeoutangeben, wie lange Sie über Outlook Web App inaktiv sind, wird die Timeout-Sitzung in einer Umgebung mit Microsoft Exchange Server 2013 nicht sofort beendet.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil LiveIdAuthentication die Ping-Anforderung als Aktivität eines Benutzers behandelt und das Timeout der Aktivität unterbrochen. Die Zeit zum live (TTL)-Zeitstempel aktualisiert dann die Sitzung.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie Kumulative Update 9 für Exchange Server 2013.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Weitere Informationen über die OWA-Zeitüberschreitungseinstellungen für öffentliche oder private Datenverarbeitungssysteme eingesetzt finden Sie unter Konfigurieren von öffentlichen und privaten Computereinstellungen in OWA 2013.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3049771 – Letzte Überarbeitung: 06/18/2015 11:38:00 – Revision: 1.0

Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard

  • kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseinter kbmt KB3049771 KbMtde
Feedback