Einen Datei, die größer als 7 MB über TLS 1.0 kann nicht auf einen Server Hochladen werden, auf dem IIS ausgeführt wird

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3056424
Problembeschreibung
Auf einem Computer, auf der Windows Vista, Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 ausgeführt wird, können Sie möglicherweise nicht auf eine Datei größer als 7 MB (Megabyte) über Transport Layer Security (TLS) 1.0 auf einen Server hochladen, auf dem Internet Information Services (IIS) ausgeführt wird. Das Problem tritt mit nicht-Microsoft-Clients. Eine Netzwerkablaufverfolgung zwischen dem Client und dem Server Zeigt, dass die IIS-TCP-Fenstergröße auf 0 (null) fällt, und der Server nicht wiederherstellen.
Ursache
Das Problem tritt auf, weil das HTTP-Modul die unnötige 0 Byte-Puffer nicht berücksichtigt. Dadurch kann ein Zustand, in dem HTTP die TCP-Ebene nicht mehr akzeptieren kann. Aus diesem Grund die TCP-Fenstergröße kontinuierlich fällt und nicht wiederhergestellt.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, wechseln Sie auf eine neuere Version von TLS.
Weitere Informationen
TLS 1.0 verwenden TCP NULL Fenster Datei hochladen

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3056424 – Letzte Überarbeitung: 06/22/2015 22:43:00 – Revision: 1.0

Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows 7 Service Pack 1, Windows Vista Service Pack 2

  • kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbtshoot kbmt KB3056424 KbMtde
Feedback