Outlook 2010 stürzt ab, wenn Update 2825678 installiert wird

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3058207
Problembeschreibung
Nach der Installation des MSI- oder Klick-und-Los-Updates für Microsoft Office 2013 (15.0.4711.1002) vom April 2015 stürzt Outlook 2010 ab.

Wenn dieses Problem auftritt, wird folgende Absturz-Signatur für Ereignis-ID 1000 im Anwendungsprotokoll protokolliert:

Faulting application name: Outlook.exeVersion: 14.0.7143.5000Faulting module name: Msvcr100.dllVersion: 10.0.40219.325Offset: 0x0008AF3E
Ursache
Dieses Problem tritt bei Computern mit MSI-Installationen von Office 2013 und Outlook 2010 auf, wenn eines der installierten Updates im folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel beschrieben wird.


Für Computer, auf denen sowohl Office 2013 (Klick-und-Los) als auch Outlook 2010 installiert ist, enthält Office 2013 Build 15.0.4711.1002 vom April 2015 die gleichen Änderungen, die im MSI-Update enthalten sind und im Knowledge Base-Artikel 2825678 beschrieben werden. Daher sind Computer mit Klick-und-Los-Installationen von Office 2013 betroffen.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, aktualisieren Sie Office 2013 mithilfe einer der folgenden Methoden an, je nach YourOffice 2013 Installation. Benötigen Sie Hilfe bei Office 2013 Installationstyp finden Sie unter derWeitere InformationenAbschnitt.
Abhilfe
Wenn Sie das Update, das im Abschnitt "Lösung" beschrieben installieren können, verwenden Sie eines der folgenden Verfahren (entsprechend Ihrer Office-Installation) als vorübergehende Abhilfe. Benötigen Sie Hilfe bei der Installation Office 2013 Typ finden Sie unter derWeitere Informationen Abschnitt.
  • MSI

    Deinstallieren Sie Update 2825678.
    1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
    2. Klicken Sie auf Deinstallieren eines Programms.
    3. Klicken Sie auf Installierte Updates anzeigen.
    4. Wählen Sie das Update für KB2825678, und klicken Sie dann auf Deinstallieren.
    5. Klicken Sie auf Deinstallieren Wenn Sie aufgefordert werden, Ihre Auswahl zu bestätigen.
  • Klick-und-Los

    Deaktivieren Sie Outlook Social Connector in Outlook 2010.
    1. Starten Sie Outlook 2010 im abgesicherten Modus:
      1. Halten Sie die STRG-Taste, wenn Sie Outlook starten.
      2. Wenn Sie aufgefordert werden, Outlook im abgesicherten Modus zu starten, lassen Sie STRG los und klicken Sie dann aufJa.
    2. Auf der Datei auf Optionen.
    3. Klicken Sie auf Add-Ins, und klicken Sie dann neben der Verwalten steuern, klicken Sie aufWechseln.
    4. In der COM-Add-insKlicken Sie im Dialogfeld Löschen der Microsoft Outlook Connector für soziale NetzwerkeKontrollkästchen.


    5. Klicken Sie auf OK.
    6. Beenden und starten Sie Outlook neu.

Weitere Informationen
Um festzustellen, ob Sie eine Klick-und-Los-Installation von Office 2013 verwenden, klicken Sie in einem beliebigen Office 2013-Programm auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie auf Konto. Wenn "Office Updates" unter Produktinformationen angezeigt wird, verwenden Sie eine Klick-und-Los-Installation von Office.



Wenn "Office Updates" nicht unter Produktinformationen angezeigt wird, verwenden Sie eine MSI-Installation von Office 2013.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Anwendungsprotokoll anzuzeigen:
  1. Öffnen Sie im Bedienfeld Verwaltung.
  2. Doppelklicken Sie auf Ereignisanzeige.
  3. Wählen Sie im Navigationsbereich Anwendung unter Windows-Protokolle.
  4. In der Aktionen Bereich, klicken Sie auf Aktuelles Protokoll filtern.
  5. In der Aktuelles Protokoll filtern Dialogfeld Geben 1000 (wie dargestellt in Abbildung), und klicken Sie dann auf OK.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3058207 – Letzte Überarbeitung: 11/14/2015 03:04:00 – Revision: 2.0

  • kbmt KB3058207 KbMtde
Feedback