Was tun, wenn Windows-SMB-Server reagiert

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3061415
Dieser Artikel beschreibt, warum Windows Server Message Block (SMB) Server reagiert und wie das Problem zu beheben. Diese Anleitung gilt für alle Versionen von Windows Server.

Problembeschreibung
Wenn \\Servernamefunktioniert \Share nicht, was Sie als Nächstes tun?
Ursache
SMB-Datenverkehr wird im Kernel Srv.sys-Treiber (smb1) und Srv2.sys-Treiber (smb2) behandelt. Für Dateiserver nicht reagiert, der werden per jedoch nicht mehr auf SMB kann, ist die zugrunde liegende Ursache häufig, dass diese zwei Treiber vorübergehend oder dauerhaft blockiert werden. Angaben zu diesen Kernel-Threads werden durch ein Kernelspeicherabbild (Absturz oder Stop-Fehler) des Servers erzwingen sehr leicht abgerufen.

Becauseobtaining ein Speicherabbild des Feldes ist eine extreme Fehlerbehebungsmaßnahme, müssen Sie sicherstellen, dass alle entsprechenden Problembehandlungsschritte zuerst abgeschlossen. Das folgende Flussdiagramm erläutert, was Sie tun müssen, bevor das Feld dumping.

Problembehandlungs-Flussdiagramms

Lösung
Durch Untersuchen der Speicherabbilddatei durch den Debugging Tools for Windows (WinDbg), sollten Sie möglicherweise ob blockierte Kernel Threads (srv.sys und srv2.sys) und Debug-Team bei Microsoft helfen, die untersuchen. Dieser Artikel wird aktualisiert, wenn eine Lösung verfügbar ist.
Weitere Informationen
Ausführliche Informationen dazu, wie Sie ein Kernelabbild finden SieGenerieren einer Kernel- oder vollständigen Speicherabbilddatei in Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2.

Standort automatisierte memory.dmp Analyse testen die Hotfixes von Microsoft für Abstürze und Stoppfehler identifizieren können, gehen Sie zu https://Home.Diagnostics.Support.Microsoft.com/SelfHelp?knowledgebaseArticleFilter=2027760.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3061415 – Letzte Überarbeitung: 12/03/2015 19:00:00 – Revision: 1.0

Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows Server 2012 Datacenter, Windows Server 2012 Standard, Windows Server 2012 Essentials, Windows Server 2012 Foundation, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows Server 2008 Service Pack 2

  • kbbug kbsurveynew kbexpertiseinter kbtshoot kbmt KB3061415 KbMtde
Feedback