Abwanderung von vollständigen Garbage Collection während der Deduplizierung kann Probleme in Windows Server 2012

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3066175
Problembeschreibung
Vollständige Garbage Collection Aufträge Rückgewinnung von Speicherplatz als "regular" Garbagecollection. Vollständige Garbagecollection wird jedoch viel Änderung auf dem Datenträger, da Behälter Stück (neu) komprimiert wird, treten auf Abschnitte.

Diese Änderung auf dem Datenträger kann folgende Probleme und Nebenwirkungen verursachen:
  • Löschen von Schattenkopien von Volume Shadow Copy Service (VSS)
  • Hoher e/a-Belastung des Systems insbesondere dann, wenn der Server bereits eine hohe Fluktuation oder e/a-Intensive Deduplizierung Arbeitslast ausgeführt wird
  • Einige Lösungen (wie inkrementelle Sicherung und Dateireplikation) mit Datei Abwanderung erhöhten Auslastung
Ursache
Dieses Verhalten kann in den folgenden Situationen auftreten:
  • Wenn eine Arbeitslast viele Datei löscht oder direktes schreiben enthält. Dadurch wird zu viele Abschnitte. Probleme sind auch löscht ausgelöst, die viele Chunk mit alten und neuen Komprimierung zu verursachen.
  • Wenn ein System relativ wenig physischen Speicherplatz hat. NTFS verwendet zunächst freien Speicherplatz, der Shadow Copy-Speicherbereich Verbrauch verursacht. Wenn das Volume über wenig freien Platz hat, Speicherplatz NTFS für neue Dateien in Bereiche dieses Triggers "Copy on Write" Verhalten. Wenn der Speicherbereich abläuft, löscht VSS Shadow Copies.

Abhilfe
Um diese Probleme zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:
  • Konfigurieren Sie VSS Verwendung ein separates Volumes (möglicherweise dediziertes) für seine Vergleichsbereich (nachstehend "Schatten-Speicherbereich"). Dies kann mithilfe von Vssadmin.exe und anderen Tools. Diese Lösung wird mit der Schattenkopie löschen.

    Hinweis Gibt es andere Leistungsvorteile mit Vergleichsbereich auf einem dedizierten Volume (oder Volumes).
  • Konfigurieren Sie Deduplizierung Vollständige GCAusführung aber Garbagecollection nur im normalen Modus ausgeführt. Garbage Collection Aufträge sollen wöchentlich ausführen. Auch standardmäßig jeden vierten Garbage Collection Auftrag soll in vollständige GC (monatlichen Rhythmus) ausgeführt.HinweisSie können vollständige GC bei Bedarf manuell mit dem folgenden PowerShell-Befehl ausführen:

    DedupJob starten<volume></volume>– Geben Sie GarbageCollection – vollständige

Um vollständige GC zu verhindern, konfigurieren Sie den folgenden Registrierungsschlüssel:

HKLM\System\CurrentControlSet\Services\ddpsvc\Settings /v DeepGCInterval /t REG_DWORD /d 0xffffffff

Wenn das System gruppiert ist, müssen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel konfigurieren:

HKLM\CLUSTER\Dedup\ /v DeepGCInterval /t REG_DWORD /d 0xffffffff

Diese Lösung unterstützt alle im Abschnitt "Symptome" beschriebenen Nebenwirkungen. Normal-Modus Garbagecollection ist jedoch nicht so gründlich wie vollständige GC. Einige Abschnitte nicht referenzierte Deduplizierung können nicht freigegeben werden, läuft das System niemals vollständige GC. Normal-Modus Garbagecollection sollte jedoch noch mehr als 95 Prozent Daten freigegeben.

Sicherstellen Sie auf einem System, auf dem Windows Server 2012, dass Hotfix 2897997 installiert ist (Dies ist nicht erforderlich für Windows Server 2012 R2).

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3066175 – Letzte Überarbeitung: 07/08/2016 10:57:00 – Revision: 2.0

Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 Datacenter, Windows Server 2012 Essentials, Windows Server 2012 Foundation, Windows Server 2012 Standard

  • kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbtshoot kbmt KB3066175 KbMtde
Feedback