Problembehandlung und Datensammlung in einer Umgebung von Windows Server 2012 R2 Hyper-V Netzwerk Virtualisierung (HNV)

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3069275
Zusammenfassung
In Windows Server 2012 R2 und Microsoft System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager (VMM für SC 2012 R2) bietet Microsoft ein End-to-End-Netzwerk Virtualisierung. Die folgenden vier Komponenten bilden die Virtualisierungslösung von Microsoft Network:

  • Windows Azure Pack (WAP) für Windows Server bietet Mieter Portals virtuelle Netzwerke erstellen.
  • System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager (VMM) ermöglicht ein zentrales Management von virtuellen Netzwerken.
  • Hyper-V Netzwerk Virtualisierung (HNV) stellt die Infrastruktur, die den Netzwerkverkehr zu virtualisieren.
  • Hyper-V Netzwerkvirtualisierung Gateways bieten zwischen virtuellen und physikalischen Netzwerken.

Weitere Informationen über einen Netzwerk-Virtualisierungslösung, die diese Komponenten verwendet, finden Sie im folgenden Artikel:
Technische Details zum Netzwerk Virtualisierung finden:
Netzwerkvirtualisierung Hyper-V bietet virtuellen Netzwerke (Netzwerke VM) virtuellen Maschinen auf eine Weise, die wie Server-Virtualisierung (Hyper-V-Hypervisor) virtuelle Computer das Betriebssystem bietet ähnelt. Netzwerkvirtualisierung entkoppelt virtuelle Netzwerke von der physischen Netzwerkinfrastruktur und virtuellen Setup entfernt die Nebenbedingungen VLAN und hierarchische IP-Adresszuweisung. Diese Flexibilität erleichtert Kunden zum Wechsel zu IaaS Wolken und macht es für Hoster und Datacenter Administratoren ihre Infrastruktur verwalten sie erforderliche Multi-Tenant-Isolation, Sicherheit und Unterstützung überlappender virtuellen IP-Adressen verwalten.

Dieser Artikel stellt grundlegende Konzepte zur Problembehandlung und Datensammlung Schritte, die helfen können, Probleme zu beheben, die sich auf HNV beziehen.
Weitere Informationen
Wichtig Stellen Sie sicher, dass alle empfohlenen Hotfixes für Hyper-V Netzwerk Virtualisierung (HNV) Umgebung gelten. Eine vollständige Liste der empfohlenen Hotfixes finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2974503 Empfohlene Hotfixes, Updates und bekannte Lösung für Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 Hyper-V Netzwerk Virtualisierung (HNV)

Grundlegende Problembehandlung und Konnektivität überprüfen

Konnektivität muss eingerichtet werden, bevor die Kommunikation stattfinden kann. HNV verwendet NVGRE Kapselung für diese Konnektivität zwischen Hosts. Diese Verbindung erfolgt über das Netzwerk, die häufig im Allgemeinen als "Provider Netzwerk" bezeichnet oder "PA-Netzwerk".

"Netzwerk" ist eine echte Netzwerk-Infrastruktur des Kunden über Router weitergeleitet werden muss. Es existiert jedoch tatsächlich nur zwischen den virtuellen Hosts. Ist dieses Netzwerk, der HNV ermöglicht. Eine kann über dieses Netzwerk mit einer spezifischen Variante des Ping-Befehls ping. Bevor der Ping-Befehl ausgeführt werden kann, müssen jedoch die Provider-Adressen, die auf einem bestimmten Host verwendet werden bestimmt.

Hierzu mit Windows PowerShell-Cmdlets Get-NetVirtualizationProviderAddress aus einer administrativen PowerShell-Befehlszeile auf dem Hostcomputer.

Hinweis Dieser Befehl steht nur auf HNV-fähige Hosts. In der folgenden Abbildung wird ein Beispiel für diese Ausgabe angezeigt.



Ein Host müsste eine PA-Adresse (ProviderAddress in der Ausgabe) für jedes Mieter, auch mindestens ein VM auf dem Host. Jedes Feld AdresseStatusinformationenMobility sollte als bevorzugteaufgeführt.

Dieses Feld als doppelteaufgeführt wird, ist ein Problem, das behoben werden muss. Doppelte Adressen können gesperrt und Sperrung muss sehr vorsichtig verwendet werden. Sperren einer IP versetzt Adresse sofort diese Adresse an den entsprechenden Pool für die Zuordnung. Wenn das zugrunde liegende Problem, zunächst die Adresse dupliziert werden nicht behoben ist, konnte die Adresse erneut dupliziert werden nach zugewiesen wird. Nachdem Sie eine Liste von PA-Adressen haben, erreichen Sie die Adressen von einem anderen Host mithilfe derPing -pPA_Address> Befehl. Sie müssen nur eine Adresse pro Host zu pingen.

Der folgende Bildschirm Shotshows ein Beispiel für diesen Befehl verwendet.



Wenn dieser Ping erfolgreich ist, funktioniert die physische Konnektivität des Netzwerks NVGRE. Wenn dieser Ping fehlschlägt, möglicherweise physische Konnektivität und Konfiguration.

Punkte enthalten, jedoch nicht darauf beschränkt Konfigurationsfehler, physische Netzwerkfehler und falsche VLAN-tagging wechseln.

Wenn PA Ping erfolgreich ist, versuchen Sie, zwischen virtuellen Computern im gleichen Netzwerk Mieter ping. Dazu gehören VMs auf demselben Server und virtuellen Computern auf anderen Servern.

Dadurch wird ermittelt, ob interne Konnektivität für VMs selbst. Da Mieter VMs NVGRE Netzwerk nicht bewusst sind, sind keine speziellen Befehle erforderlich zwischen Mieter VMs ping. Dies ist nur ein standard-Ping. Haben Sie als ein zusätzlicher Test Tenant VM Ping die folgenden zwei Adressen:
10.254.254.1 (diese Adresse befindet sich im virtuellen Switch des Gateway-Hosts.)
10.254.254.2 (ist diese Adresse die interne Schnittstelle des VM-Gateways).

Wenn die Adresse.1 nicht erreichbar, Pächter VM Gateway-Host nicht erreicht. Löschen Sie zurück und überprüfen Sie der Funktionsfähigkeit der PA Ping Gateway-Host.

Wenn die.1 Adresse erreichbar ist, ähnelt dieses Verhalten Mieter Pingen eines anderen Mandanten VM VM. Dies beweist, dass NVGRE Netzwerk ordnungsgemäß funktioniert. Versuchen Sie, die.2 Adresse pingen.

Wenn.1 Adresse ist die Adresse.2, erreichen nicht der Ping die interne Schnittstelle des HNV Gateways VM. Problembehandlung bei sollten hier.

.1 und.2 Adressen erreichbar sind, Back-End HNV Netzwerk richtig funktioniert und Pächter mit HNV Gateway VM kommunizieren kann. Versuchen, etwas in der Umgebung HNV ping Mieter haben. Wenn dies fehlschlägt, könnte das Problem im Gateway VM.

Zusätzliche Validierung zählen Versuch von HNV Gateway VM auf die gleiche externe Adresse pingen. Wenn das Pingen erfolgreich war, HNV Gateway möglicherweise nicht NAT'ing Adressen richtig und Problembehandlung sollten auf dem Gateway VM. Wenn dies fehlschlägt, kann das Problem außerhalb der Gateway und HNV Umgebung sein. Zusätzliche Fehlerbehebung müssten, um zu ermitteln, warum die externe Konfiguration fehlschlägt.

Wenn Probleme mit einem Standort-zu-Standort-VPN finden Sie auf folgenden Webseiten Weitere Informationen:

Grundlegende Daten sammeln

HNV-Gateway-Skript ausführen

HNV-Gateway-Skript ist Aspekte der Hyper-V Netzwerk Virtualisierung (HNV) Gateway kennzeichnet. Das Skript kann HNV Gateway überprüfen und die meisten Probleme Gateway suchen.

HNV-Gateway-Skript ist folgende:

  • Überprüft, ob das Gateway richtig eingerichtet ist
  • Überprüft die Konnektivität zwischen einem ausgeführten virtuellen Computer und die
  • Schecks Konnektivität zwischen zwei VMs

Sie können das Skript von folgender Website herunterladen:
Skript-Haftungsausschluss
Hier bereitgestellten Beispielskripts werden unter keinem Microsoft-Supportprogramm oder Service nicht unterstützt. Alle Skripts werden wie besehen ohne jegliche bereitgestellt. Microsoft schließt alle konkludenten Garantien einschließlich, aber nicht beschränkt auf, stillschweigende Garantien der Handelsüblichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Das gesamte Risiko der Verwendung oder Leistung der Beispielskripte und-Dokumentation liegt bei Ihnen. In keinem Fall sind Microsoft und seine Autoren Personen beteiligt erstellen, Produktion oder Übermittlung der Skripts werden für Schäden (einschliesslich, ohne Beschränkung, Folge- oder Schäden Gewinne, Geschäftsabläufe, Verlust von Geschäftsinformationen) aus der Nutzung oder Unfähigkeit Beispielskripts oder Dokumentation verwenden, auch wenn Microsoft von der Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde.
Die einfachste Möglichkeit, das Skript zu starten ist start auf dem Computer, auf dem VMM-Konsole installiert ist, und UseDefaultCredential $falseangeben. So fordert die Anmeldeinformationen für jeden Vorgang. Führen Sie der Benutzer aus, der das Skript bereits läuft Administratorberechtigungen HNV Hosts VMM, und Gateway VMs Skript ohne Parameter.

Das Skript zeigt Hilfe sowie ein Beispiel am Anfang. Dies ist hilfreich, eine gezielte Szenario ausführen. Warnung in Gelb angezeigt und Fehler werden in Rot angezeigt. Stellen Sie sicher, dass Sie und Fehler überwachen. Dadurch kann die Gesamtdauer der Untersuchung HNV Gateway Probleme reduzieren. Das Skript führt schreibgeschützte Vorgänge auf allen Systemen, die beteiligt sind. (Allerdings startet das Skript alle Gateway-Clusterressourcen, die ausgefallen sind.)

Hinweis Dieses Skript ist interaktiv und Stdout verwendet. Keine wird Ausgabedatei generiert. Also Bitte lesen Sie die Informationen, die es bereitstellt.

Aktivieren Sie die Debugprotokollierung für Hyper-V Netzwerk Virtualisierung (HNV)

Weitere Informationen zum Aktivieren der Debugprotokollierung für HNV, finden Sie im folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel:
2968430 Zum Aktivieren der Debugprotokollierung für Hyper-V Netzwerkvirtualisierung

Hinweis Netsh-Virtualisierung erfasst sehr schnell sehr groß sein können und sollte sparsam eingesetzt werden.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3069275 – Letzte Überarbeitung: 03/22/2016 18:49:00 – Revision: 3.0

Windows Server 2012 R2 Datacenter

  • kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbtshoot kbmt KB3069275 KbMtde
Feedback