Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Sie müssen Ihren Browser aktualisieren, um die Website zu verwenden.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Internet Explorer.

SO WIRD'S GEMACHT: Deaktivieren des ASP-Sitzungsstatus in ASP.NET

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D306996
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
306996 HOW TO: Disable ASP Session State in ASP.NET
Weitere Informationen über dieses Vorgehen mit Microsoft Active Server Pages finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
244465 HOW TO: Turn Off ASP Session State in Active Server Pages and IIS
Zusammenfassung
Im vorliegenden Artikel wird beschrieben, auf welche Weise der Sitzungsstatus in ASP.NET deaktiviert werden kann.

Wenn der Sitzungsstatus aktiviert ist, erstellt ASP.NET für jeden Benutzer, der auf die Anwendung zugreift, eine eigene Sitzung, um den betreffenden Benutzer über die verschiedenen Seiten der Anwendung wiedererkennen zu können. Ist der Sitzungsstatus deaktiviert, werden die Benutzerdaten nicht verfolgt, und Sie können weder Daten im Session-Objekt speichern noch Session_OnStart- oder Session_OnEnd-Ereignisse verwenden. Wenn Sie den Sitzungsstatus deaktivieren, können Sie (vorausgesetzt, die Anwendung bzw. Seite erfordert nicht die Aktivierung des Sitzungsstatus) die Systemleistung verbessern.

Wenn Sie in ASP.NET nicht das Session-Objekt zum Speichern von Daten verwenden oder wenn eines der Session-Ereignisse( Session_OnStart bzw. Session_OnEnd) verarbeitet wird, ist der Sitzungsstatus deaktiviert. Bei jeder Aktualisierung einer Seite während einer Browsersitzung wird ein neues Session.SessionID-Objekt erstellt.

Zurück zum Anfang

Deaktivieren des Sitzungsstatus auf der Anwendungsebene

In den folgenden Anweisungen wird erläutert, auf welche Weise der Sitzungsstatus auf der Anwendungsebene deaktiviert werden kann, wobei alle Seiten der Anwendung berücksichtigt werden:
  1. Führen Sie Microsoft Visual Studio .NET aus, und erstellen Sie eine neue ASP.NET-Webanwendung.
  2. Doppelklicken Sie in Solution Explorer auf Web.config, um den Inhalt dieser Datei anzuzeigen.
  3. Suchen Sie den Abschnitt <sessionState>, und legen Sie dann für mode den Wert Off fest.
  4. Speichern Sie die Datei bzw. das Projekt, um den Sitzungsstatus für alle Seiten der Anwendung zu deaktivieren.
Zurück zum Anfang

Deaktivieren des Sitzungsstatus auf der Seitenebene

In den folgenden Anweisungen wird erläutert, auf welche Weise der Sitzungsstatus auf der Seitenebene deaktiviert werden kann, wobei nur die Seiten berücksichtigt werden, für die diese Änderungen übernommen werden:
  1. Führen Sie Microsoft Visual Studio .NET aus, und erstellen Sie eine neue ASP.NET-Webanwendung.
  2. Doppelklicken Sie in Solution Explorer auf das Webformular, für das der Sitzungsstatus deaktiviert werden soll.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte HTML.
  4. Fügen Sie oben auf der Seite den Text EnableSessionState="false" in die @ Page-Anweisung ein. Das geänderte Attribut sollte wie folgt angezeigt werden:
    <%@ Page language="c#" Codebehind="WebForm1.aspx.cs" AutoEventWireup="false" Inherits="WebApplication1.WebForm1" EnableSessionState="false" %>
  5. Speichern Sie die Datei bzw. das Projekt, um den Sitzungsstatus für alle Seiten der Anwendung zu deaktivieren.
Zurück zum Anfang

Problembehandlung

Wenn Sie versuchen, bei deaktiviertem Sitzungsstatus Daten festzulegen oder abzurufen, wird eine Fehlermeldung ähnlich der folgenden angezeigt:
Sitzungsstatus kann nur verwendet werden, wenn enableSessionState auf True gesetzt wird, entweder in einer Konfigurationsdatei oder in einer Seitendirektive
Zurück zum Anfang
Informationsquellen
Weitere Informationen zum Sitzungsstatus finden Sie in den folgenden Themen in der Dokumentation zum .NET-Framework-SDK: Zurück zum Anfang
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 306996 – Letzte Überarbeitung: 03/19/2007 08:08:22 – Revision: 1.6

  • Microsoft ASP.NET 1.1
  • Microsoft ASP.NET 1.0
  • kbgrpdsasp kbhowtomaster kbstate kbwebforms KB306996
Feedback
';m.content='false';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> ;did=1&t=">> + "//c.microsoft.com/ms.js'><\/script>");