VSS-GetBackupMetadata möglicherweise falschen Pfad für Terminaldienste zurück.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3069994
Zusammenfassung
Wenn ein Volume Shadow Copy Service (VSS) Requestor aufruft,GetBackupMetadata, kann der Terminaldienste-Writer einen falschen Pfad zurück. Dies kann Fehler in backup-Anwendungen führen, die diesen Pfad und diese Dateien sichern möchten.
Weitere Informationen
Der Pfad, der von den Terminaldiensten Writer zurückgegeben wird möglicherweise der Form "C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Verwaltung Tools\Terminal Services". In diesem Beispiel der Ordnernamen "Terminaldienste" ist falsch und sollte stattdessen eine "Remote Desktop Services" sein.

Wenn einen Fehler beim Suchen gemeldete Dateien oder Ordner, die mit der Terminaldienste oder Remote Desktop Services auftreten, können Sie das Problem umgehen, indem Sie austauschen "Terminaldienste" mit "Remote Desktop Services" in Pfade, die in den Metadaten zurückgegeben werden.
VSS Volume Shadow Copy Terminal Services Remote Desktop Services

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3069994 – Letzte Überarbeitung: 06/15/2015 14:49:00 – Revision: 1.0

Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 Datacenter, Windows Server 2012 Standard

  • kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbtshoot kbmt KB3069994 KbMtde
Feedback