Update: "ERROR_ACCESS_DENIED" Fehler beim CD- oder DVD-Laufwerk in Windows Embedded Compact 2013 testen

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3075027
Einführung
Dieser Artikel beschreibt ein Problem in dem Fehler "ERROR_ACCESS_DENIED" erhalten, wenn ein CD- oder DVD-Laufwerk in Windows Embedded Compact 2013 testen. Ein Update ist verfügbar, um dieses Problem zu beheben. Bevor Sie dieses Update installieren, müssen alle zuvor veröffentlichten Updates für dieses Produkt installiert.
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Aktivieren von KITL (KITL = Ja) im Code auf ein Gerät, das mit Windows Embedded Compact 2013.
  • Sie legen Sie einen Datenträger in das CD- oder DVD-Laufwerk im Gerät.
  • Sie führen den folgenden Befehl an der Befehlszeile zum Testen der Funktionalität der CD- oder DVD-Treiber und die Integrität der Daten überprüfen, die vom CD- oder DVD-Laufwerk gelesen wird:

    tux -o -d udftest -c "-p \<CD_or_DVD_drive_letter>"
    Hinweise
    • In diesem Befehl <CD_or_DVD_drive_letter></CD_or_DVD_drive_letter> der Laufwerksbuchstabe darstellt.
    • Wenn das Gerät einen anderen Namen verwendet, CD- oder DVD-Laufwerk bereitzustellen, können Sie auf den anderen Pfad Befehlszeile zeigen. (-p Pfad: Gibt den Pfad zum Testen.)
In diesem Szenario wird eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

Für eine Directory-Datei auf der CD:

ERROR_ACCESS_DENIED: der Testfall "Erfolgreich"

Für eine Datei-Verzeichnis auf der CD:

ERROR_DIRECTORY: Test Case "Fehlgeschlagen" mit Fehlercode "ERROR_ACCESS_DENIED"

Informationen zu Softwareupdates

Informationen zum Download

Windows Embedded Compact 2013 monatliche Update (Juni 2015) ist jetzt von Microsoft erhältlich. Um dieses monatliche Update für Windows Embedded Compact 2013 herunterzuladen, besuchen Sie Microsoft OEM Online oder: MyOEM.

Voraussetzungen

Dieses Update wird nur unterstützt, wenn alle zuvor veröffentlichten Updates für dieses Produkt ebenfalls installiert wurden.

Neustart Anforderung

Nachdem Sie dieses Update anwenden, führen Sie die gesamte Plattform neu erstellen. Verwenden Sie hierzu eine der folgenden Methoden:
  • Im Menü Erstellen auf Projektmappe bereinigenklicken Sie auf Projektmappe erstellen
  • Klicken Sie im Menü Erstellen auf Projektmappe neu erstellen.
Sie müssen keinen Neustart des Computers, nachdem Sie dieses Update anwenden.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt keine anderen Updates.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Softwareupdatepakets weist Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
Dieses Update-Paket enthaltenen Dateien
DateinameGröße der DateiDatumZeitPfad
Udfapi.cpp43,43824-Jun-201509:07Private\Winceos\Coreos\Fsd\Udf
UDFs.Map96,71526-Jun-201509:18Public\Common\Oak\Target\X86\Checked
UDFs.rel34,76126-Jun-201509:18Public\Common\Oak\Target\X86\Checked
UDFs.dll77,82426-Jun-201509:18Public\Common\Oak\Target\X86\Checked
UDFs.Map50,55326-Jun-201509:18Public\Common\Oak\Target\X86\Retail
UDFs.rel11,61926-Jun-201509:18Public\Common\Oak\Target\X86\Retail
UDFs.dll49,15226-Jun-201509:18Public\Common\Oak\Target\X86\Retail
UDFs.Map97,54926-Jun-201509:17Public\Common\Oak\Target\X86\Debug
UDFs.rel40,56126-Jun-201509:17Public\Common\Oak\Target\X86\Debug
UDFs.dll118,78426-Jun-201509:17Public\Common\Oak\Target\X86\Debug
UDFs.Map175,00126-Jun-201509:18Public\Common\Oak\Target\Armv7\Checked
UDFs.rel23,16126-Jun-201509:18Public\Common\Oak\Target\Armv7\Checked
UDFs.dll77,82426-Jun-201509:18Public\Common\Oak\Target\Armv7\Checked
UDFs.Map83,26826-Jun-201509:18Public\Common\Oak\Target\Armv7\Retail
UDFs.rel6.77626-Jun-201509:18Public\Common\Oak\Target\Armv7\Retail
UDFs.dll49,15226-Jun-201509:18Public\Common\Oak\Target\Armv7\Retail
UDFs.Map222,77626-Jun-201509:17Public\Common\Oak\Target\Armv7\Debug
UDFs.rel23,36426-Jun-201509:17Public\Common\Oak\Target\Armv7\Debug
UDFs.dll118,78426-Jun-201509:17Public\Common\Oak\Target\Armv7\Debug
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Erfahren Sie mehr über die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3075027 – Letzte Überarbeitung: 07/24/2015 18:58:00 – Revision: 1.0

Windows Embedded Compact 2013

  • kbqfe kbsurveynew kbfix kbexpertiseadvanced atdownload kbmt KB3075027 KbMtde
Feedback