Office 365 Einfluss Kachel weiterhin in App Startprogramm angezeigt, auch wenn es deaktiviert ist

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3075256
PROBLEM
Die Kachel Einfluss weiterhin nach Microsoft Office 365-Administrator in Office 365 Administrationscenter Einfluss deaktiviert, in Office 365 App Startprogramm und Office 365-Homepage angezeigt.
LÖSUNG
Microsoft hat einen neuen Einfluss Serviceplan implementiert, der Steuerung des Zugriffs auf Einfluss und Einfluss Kachel in Office 365 App Startprogramm auf der Homepage von Office 365 anzeigen verwendet werden. Diese neuen Einfluss Serviceplan kann Organisationen Einfluss auf benutzerspezifischen Zugriffskontrolle. Einfluss Serviceplan für einen Benutzer deaktivieren stellt sicher, dass der Benutzer nicht mehr Einfluss auf der Benutzer Einfluss Kachel in Office 365 App Startprogramm und Office 365-Homepage nicht angezeigt.

Zum Aktivieren oder deaktivieren Einfluss auf Benutzerebene, folgen Sie den Schritten im Abschnitt "Aktivieren oder deaktivieren Sie Einfluss auf pro Benutzer".

Hinweis Einige Zeit dauern bevor neue Einfluss Serviceplan neue und vorhandene Office 365-Benutzern zugeordnet ist.

Organisationen, die die Zuordnung der neuen Einfluss Serviceplan für Benutzer in ihrer Organisation erzwingen sollten die Schritte, die im Abschnitt "Abhilfe" beschrieben sind.

Aktivieren Sie oder deaktivieren Sie Einfluss auf pro Benutzer

Zum Aktivieren oder deaktivieren Einfluss für einen bestimmten Benutzer in einer Organisation, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Office 365 Administrationscenter suchen Sie und dann aufBenutzer.
  2. Wählen Sie einen Benutzer in der ListeBenutzer.
  3. Lizenzen zuweisenklicken Sie auf Bearbeiten.
  4. Erweitern Sie die entsprechende Lizenz, die Einfluss Serviceplan enthält.

    Hinweis Finden Sie die Liste der unterstützten Lizenzen für Office 365 beeinflussen in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    3080969 Verfügbare Lizenzen für Office 365 beeinflussen
  5. Deaktivieren Sie Serviceplan Einfluss durch Deaktivieren des Kontrollkästchens Einfluss zugeordnet ist. Oder aktivieren Sie Serviceplan Einfluss durch Aktivieren des Kontrollkästchens Einfluss zugeordnet ist.

    Screenshot der Seite Lizenz zuweisen in Office 365


Verwenden Sie zum Aktivieren oder deaktivieren Einfluss für einen oder mehrere Benutzer in einer Organisation oder für alle Benutzer in der gesamten Organisation, die erforderlichen Windows PowerShell Scriptsthat beschriebenen auf der folgenden Microsoft-Website:
PROBLEMUMGEHUNG
Schritte zum Umgehen der Verzögerung des neuen Service beeinflussen soll Benutzern in einer Organisation zuordnen:
  1. In Office 365 Admin center aufzurufen, Rechnungsadresse, und klicken Sie dann auf Abonnements.
  2. Im Abschnitt Activewechseln Sie den Schieberegler für dieAutomatische Erneuerung,und tauschen Sie esauf.

    HinweisUmschalten von ausaufdie Einstellung Automatisch erneuern , auslösen Mieter auf Updates, die manuell neue Einfluss Serviceplan für Benutzer zuordnet.
  3. Navigieren Sie zu Lizenzen zuweisen. Sie sollten sehen, dass Einfluss aktiviert ist. Dies bestätigt, dass die neue Einfluss Serviceplan Office 365 Benutzern zugeordnet.

    Screenshot der Lizenzoption Einfluss

    HinweisWeitere Informationen zum Zuweisen von Lizenzen für Office 365 finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
  4. Nach Serviceplan Einfluss einer Organisation zugeordnet ist, können Sie aktivieren oder deaktivieren Einfluss auf pro Benutzer. Dazu führen Sie die Schritte im Abschnitt "Aktivieren oder deaktivieren Einfluss auf pro Benutzer".

Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3075256 – Letzte Überarbeitung: 11/23/2015 19:20:00 – Revision: 3.0

Office 365 Sway

  • o365 o365e o365p o365a o365m o365022013 kbmt KB3075256 KbMtde
Feedback