Windows Store-app nicht auf Windows 8.1 drucken im Internet Explorer geöffnet.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3079382
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie haben einem Windows 8.1-basierten System mit einer Fremdanbieter-Windows Store Gerät Appinstalled.
  • Das System hat ein benutzerdefiniertes Papierformular.
  • Öffnen Sie Internet Explorer, und versuchen, eine Webseite über das Menü Reize (Geräte->Drucken) zu drucken.
  • Sie wählen den Drucker für den benutzerdefiniertes Papierformular festgelegt ist.
  • Wenn Internet Explorer Drucken erscheint,Weitere Einstellungendie Windows Store-app Gerät starten klicken.

In diesem Szenario kann die Windows Store-app Gerät nicht. Stattdessen wird das Internet Explorer-Menü angezeigt.
Ursache
Die Windows Store-app-Gerät wird nicht durch eine falsche Größe Berechnung in Internet Explorer geöffnet.
Abhilfe
Dies ist ein bekanntes Problem mit Windows 8.1 und Internet Explorer.

Um dieses Problem zu umgehen, reduzieren Sie die Ränder benutzerdefiniertes Papierformular zu den druckbaren Bereich

Weitere Informationen

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3079382 – Letzte Überarbeitung: 12/04/2015 01:08:00 – Revision: 2.0

Windows 8.1, Windows 8.1 Enterprise, Windows 8.1 Pro

  • kbmt KB3079382 KbMtde
Feedback