Benutzer können Frei/Gebucht-Informationen nicht anzeigen, nachdem ein Postfach, zu Office 365 dedizierte/ITAR (vNext verschoben ist)

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3079929
Problembeschreibung
Nachdem ein Postfach auf dem dedizierten Microsoft Office 365/ITAR (vNext) verschoben wird, nicht auf ein lokalen Benutzer die Frei/Gebucht-Informationen für das Postfach in der Terminplanungs-Assistent angezeigt.

Screenshot der Seite Terminplanungs-Assistent

Auch der Benutzer kann den Ordner Kalender nicht mehr anzeigen, und der Benutzer erhält eine Fehlermeldung "Konnte nicht aktualisiert werden".

Screenshot des Kalenderordners
Ursache
Die Standardberechtigungen des Ordners Kalender werden auf None oder Mitwirkenderfestgelegt. Beim Abfragen von Frei/Gebucht-Informationen mithilfe von Terminplanungs-Assistent in einem gesamtstrukturübergreifenden Szenario verwendet der Verfügbarkeitsdienst Organisationsbeziehung anstelle der delegierte Benutzerberechtigungen. Terminplanungs-Assistent stellt gesamtstrukturübergreifende Anforderungen im Namen der Organisationsbeziehung statt im Namen des Benutzers, der sie anfordert. Die Organisation Beziehung verknüpft, das Standardkonto, das in den Kalenderberechtigungen betrachtet wird. Daher kann es keine explizit erteilte Berechtigung wie "Frei/Gebucht-Zeit" oder "Frei/Gebucht-Zeit, Betreff, Ort." verarbeiten
Abhilfe
Wenn die Standardberechtigungen des Ordners Kalender auf None oder Mitwirkenderfestgelegt sind, Details erhalten Sie nur, wenn Benutzer Delegierung von Anhängen Kalender direkt an der Kalenderansicht von Outlook verwendet wird. In einer hybriden, frei/gebucht und freigegebene Kalender-Funktionen arbeiten, anders als wenn beide Benutzer in der gleichen Umgebung sind. Die Standard-Berechtigungen bestimmen die Art der Frei/Gebucht-Informationen, die Benutzer in einer Gesamtstruktur anzeigen können. Wenn die Standardberechtigungen auf None oder Mitwirkenderfestgelegt sind, keine Frei/Gebucht-Informationen angezeigt für remote-Benutzer und Benutzer nicht den Postfachkalender anzeigen. Dies ist keine Art der Berechtigung einer beliebigen Ebene der Frei/Gebucht-Sichtbarkeit.

Screenshot der Seite Kalender: Eigenschaften
Screenshot der Seite Kalender: Eigenschaften

Wenn ein entfernter Benutzer Frei-/Gebucht-Informationen für das Postfach zu sehen sein muss, kann den Besitzer des Postfachs dieses Problem umgehen, indem Ändern der Standardberechtigungen Frei/Gebucht-Zeit oder Frei/Gebucht-Zeit, Betreff, Ort. Dies ändert die Frei/Gebucht-Informationen, die bei allen entfernten Benutzern gemeinsam genutzt wird. Beispielsweise können die Standardberechtigungen auf Frei/Gebucht-Zeitfestgelegt werden:

Screenshot der Seite Kalender: Eigenschaften

Remote-Benutzer können die Frei/Gebucht-Daten in Terminplanungs-Assistent finden Sie unter:

Screenshot der Seite Terminplanungs-Assistent

Oder remote-Benutzer können Frei/Gebucht-Daten als zusätzlicher Kalender sehen:

Screenshot des Kalenderordners

Remote-Benutzer kann Ordnerberechtigungen für den weiteren Zugriff auf den Inhalt des Ordners Kalender erhalten Kalender gewährt werden:

Screenshot der Seite Kalender: Eigenschaften

Der entfernte Benutzer (Benutzer Test1) kann jetzt den Kalenderordner des Postfachs finden Sie unter:

Screenshot des Kalenderordners
Weitere Informationen
Weitere Informationen über gesamtstrukturübergreifende Frei/Gebucht-Konfiguration klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
3079932Benutzer sehen nur grundlegende mit Frei/Gebucht-Postfachinformationen in einer Remotegesamtstruktur in Office 365 dedizierte/ITAR (vNext)

Es gibt einige Unterschiede mit Berechtigungen für beteiligte Personen, wenn Sie die Standardeinstellung Kalenderberechtigungen festlegen oder wenn Sie explizit einen Benutzer Kalenderberechtigungen erteilen. Wenn die Standardberechtigungen für den Kalender festgelegt sind, verwendet die Frei/Gebucht-Einstellung' keine '.

Screenshot der Seite Kalender: Eigenschaften

Wenn ein Benutzer angemeldeter Benutzer Rechte gewährt werden, ändert die Berechtigungsstufe automatisch Benutzerdefiniert. Dies umfasst die Frei/Gebucht-Zeit.

Screenshot der Seite Kalender: Eigenschaften

Dies ist Erwartetes Verhalten, da Benutzer, die Elemente in einem Kalender erstellen können auch die Ordner und die Ansicht Frei/Gebucht-Informationen angezeigt werden können.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3079929 – Letzte Überarbeitung: 07/17/2015 16:55:00 – Revision: 1.0

Microsoft Business Productivity Online Dedicated, Microsoft Business Productivity Online Suite Federal

  • vkbportal226 kbgraphic kbgraphxlink kbmt KB3079929 KbMtde
Feedback