Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

E2E: Ereignis-IDs für Windows 10 Volsnap

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3081408
Zusammenfassung
Windows-10 hat Volsnap ETW-Protokollierung und flexible Protokollierung Diese Funktionen können in den folgenden Szenarien nützlich sein:
  • Aufnahme-Statistik zum Einhängen. Wenn ein Problem auftritt bei der Volumina online lange dauert, ist z. B. Volsnap häufig verzögern beteiligt. Diagnostische Informationen sind bei der Problembehandlung hilfreich.
  • Debuggen oder Diagnose der Snapshots Fehler insbesondere in Szenarien in denen Debugger geeignet ist.
Weitere Informationen
Im Abschnitt "Zusammenfassung" beschriebenen Features spielen auch einen größeren Aufwand diagnosefähigkeit im Speicherstapel wie Cluster online/offline und End-to-End-Diagnose Speicherfehler Stapel bereitstellen.

Neue Diagnose bestehen aus einer Reihe neuer Event Tracing for Windows (ETW) Ereignisse, die betriebliche Channel angemeldet sind. Betriebliche Kanal empfängt geringem Volumen-Ereignisse, die wichtige Ereignisse während selten umfangreichen Operationen, z. B. Datenträger online, offline, und so weiter beschreiben.

Windows 10 ändert Volsnap wie im Systemprotokoll protokolliert. Ältere IoWriteErrorLogEntry API wird nicht mehr verwendet. Stattdessen Volsnap Systemprotokoll als ETW-Kanal importiert und allen Systemereignisse umfangreicheren Informationen nach Bedarf zur aktuellen definiert.

Schließlich unterstützt Volsnap die Anschaffung und die Übertragung von Aktivitäts-IDs.

Für den Betrieb Kanal sind alle möglichen Ereignisse:
Ereignis-IDs
Abschließen einer fehlgeschlagenen übergeordneten Leseoperation 500.
Ereignis 500
Ereignis-ID 500
501 ausfüllen ein Fehler beim Schreiben der oberen Ebene.
Ereignis-ID 501
Ereignis-ID 501
Abschließen einer fehlgeschlagenen übergeordneten Paging 503 schreiben Anforderung.
Ereignis-ID 503
Ereignis-ID 503
504 IOCTL Anforderungsfehler abschließen.
Ereignis-ID 504
Ereignis-ID 504
Ausfüllen einer fehlgeschlagenen lesen SCSI SRB 505
Ereignis-ID 505
Ereignis-ID 505
Ausfüllen einer fehlgeschlagenen schreiben SCSI SRB 506
Ereignis-ID: 506
Ereignis-ID: 506
Ausfüllen einer fehlgeschlagenen nicht - ReadWrite SCSI SRB 507
Ereignis-ID 507
Ereignis-ID 507
Abschließen einer fehlgeschlagenen nicht - SCSI-SRB-Anforderung 508
Ereignis-ID 508
Ereignis-ID 508
509 PnP-Anforderungsfehler abschließen.
Ereignis-ID 509
Ereignis-ID 509
Ausfüllen einer fehlgeschlagenen Power 510.
Ereignis-ID 510
Ereignis-ID 510
Fertigstellen des WMI-Anforderungsfehler 511
In früheren Versionen von Windows
In früheren Versionen von Windows mussten Volsnap Diagnosefunktionen beschränkt. Obwohl es 42 Ereignisnachrichten anmelden kann, beschränken Routinen, die sie erzeugen auf bis zu zwei Zeichenfolgen, die Namen darstellen. Die Nachrichten wurden mit älteren API IoWriteErrorLogEntryprotokolliert. Außerdem wurde eine benutzerdefinierte Protokollfunktion, die zwischen Volsnap und andere Bestandteile der VSS freigegeben wurde In dieser benutzerdefinierte Protokollierung wurde in der Registrierung unter HKLM\SYSTEM\CCS\Services\vss\Diag Daten geschrieben.

Registrierungsschlüssel

Dieser Mechanismus wurde speziell zum Volume Shadow Copy Service (VSS). Daher benötigt benutzerdefinierte Tools wie VSS, Informationen zu extrahieren. Außerdem erhalten nur die aktuelle Instanz angegebene diagnostische Meldung.

Hinweis Ältere Anmeldung VSS-Methode noch Windows 10 verwendet, da das ETW hinzufügen nicht vollständigen Ersatz bereitstellen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3081408 – Letzte Überarbeitung: 08/11/2015 05:32:00 – Revision: 3.0

Windows 10

  • kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbtshoot kbmt KB3081408 KbMtde
Feedback
body>; " src="https://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">/html>;t=">html>>