Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Aktivieren oder Deaktivieren der Sequenz STRG + ALT + ENTF für die Anmeldung an Windows XP, Windows Vista und Windows 7

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 308226
Zusammenfassung
Dieser Artikel beschreibt das Aktivieren oder Deaktivieren der Sequenz STRG + ALT + ENTF für die Anmeldung in Windows XP, Windows Vista und Windows 7.

Drücken STRG + ALT + ENTF vor dem Anmelden an einem Windows XP-basierten Computer, einem Windows Vista-Computer oder einem Computer mit Windows 7 erforderlich oder diese Anforderung für eine schnellere Anmeldung eliminieren. Beachten Sie, dass Sie mit Administratorrechten zum Ausführen dieser Aufgabe angemeldet sein müssen.


Lösung

Folgendermaßen Sie für Windows XP vor:
  1. Melden Sie sich als Administrator bei dem Computer an.
  2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerungund doppelklicken Sie auf Benutzerkonten.
  3. Klicken Sie auf ändern oder Deaktivieren der Benutzer anmelden.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Willkommenseite verwenden Sie STRG + ALT + ENTF-Sequenz deaktivieren möchten.
  5. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie Control Userpasswords2und drücken Sie die EINGABETASTE.
    Hinweis Sie erhalten das folgende Dialogfenster:
    Sie müssen Mitglied der Administratorengruppe auf diesem Computer Benutzerkonten geöffnet sein. Als Benutzernamen angemeldet sind, und dieses Konto ist kein Mitglied der Gruppe Administratoren.
    In diesem Fall müssen Sie geben Sie Benutzernamen und Kennwort ein, wenn das System fordert das Dialogfeld Geben Sie den Benutzernamen und Kennwort des Administrators des Computers.
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte Weitere .
  7. Deaktivieren Sie im Abschnitt sichere Anmeldung das Kontrollkästchen Benutzer STRG + Alt + ENTF drücken Sie STRG + ALT + ENTF-Sequenz deaktivieren möchten.
Windows Vista und Windows 7 gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf StartControl Userpasswords2in das Suchfeld eingeben und dann die EINGABETASTE.
    Hinweis Sie müssen Benutzernamen und Kennwort ein, wenn das System fordert das Dialogfeld Geben Sie den Benutzernamen und Kennwort des Administrators des Computers geben.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Weitere .
  3. Deaktivieren Sie im Abschnitt sichere Anmeldung das Kontrollkästchen Benutzer STRG + Alt + ENTF drücken Sie STRG + ALT + ENTF-Sequenz deaktivieren möchten.

Hinweis
Wenn die Registerkarte Erweitert nicht verfügbar ist, klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Control userpasswords2, und klicken Sie dann auf OK.

Die Registerkarte ist nicht verfügbar unter bestimmten Umständen. Wenn ein Benutzer mit eingeschränkten Rechten sind ist die Registerkarte Erweitert z. B. nicht verfügbar. Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
306992 Verwalten von gespeicherten Benutzernamen und Kennwörter auf einem Computer in einer Domäne in Windows XP

Hinweise

  • Wenn der Computer Teil einer Domäne ist, können domänenweiter Richtlinien festgelegt wurden, die auf dem lokalen Computer die Einstellung überschreiben.
  • STRG + ALT + ENTF-Sequenz deaktivieren erstellt eine "Sicherheitslücke". STRG + ALT + ENTF-Sequenz kann gelesen werden nur von Windows sicherstellen, dass die Informationen im folgenden Anmeldedialogfeld von Windows gelesen werden kann. Diese kann verhindern, dass schädliche Programme den Zugriff auf den Computer.
  • Auf MS-DOS-basierten Computern und einigen älteren UNIX-basierten Systemen erhält STRG + ALT + ENTF die Aufmerksamkeit des BIOS verursacht "Warmstart" aus. Die Tastatur können Sie das Betriebssystem herunterfahren. Auf Windows-Computern (beginnend mit Microsoft Windows NT) wird die Sequenz STRG + ALT + ENTF von Windows abgefangen. Der Vorteil der Tastatureingabe abfangen soll verhindern, dass Windows heruntergefahren, die keinen Zugang dazu.


Informationsquellen
Klicken Sie für Weitere Informationen auf einen der folgenden Links:

  • 279765 Verwendung der Fast User Switching-Funktion in Windows XP
  • 282866 Automatisch zu einem Benutzerkonto in Windows XP anmelden
  • 291559 Wie das Anmeldefenster das Herunterfahren in Windows XP ändern

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 308226 – Letzte Überarbeitung: 08/06/2016 02:57:00 – Revision: 5.0

Windows 7 Enterprise, Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate, Windows 7 Home Basic, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Basic

  • kbhowtomaster kbmt KB308226 KbMtde
Feedback