Windows 7-Bereitstellung fehlschlägt, während eines Computers aktualisieren oder ersetzen

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3084782
Problembeschreibung
Windows 7-Bereitstellung schlägt fehl, wenn Sie aktualisieren oder Ersetzen ein Computers. In diesem Fall erhalten Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Die Anwendung kann nicht gestartet werden, da DismApi.DLL von Ihrem Computer fehlt. Installieren Sie das Programm zur Behebung dieses Problems.
Ursache
Dieses Problem tritt wegen fehlender Abhängigkeit Loadstate.exe Komponente auf Computern mit Windows 7.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1

Bei der Installation von Windows Assessment and Deployment Kit (Windows ADK) Wählen Sie die Funktion Bereitstellungstools neben Windows User State Migration Tool (USMT). Ausführen von Scanstate.exe dann aus Deployment Tools.

Methode 2

Windows ADK auf dem System installieren, die Loadstate läuft, installieren Sie ADK 10 Windows auf einem anderen System (und stellen Sie sicher, dass Sie auch das Feature Bereitstellungstools installieren). Gehen Sie dann folgendermaßen vor:

  1. Suchen Sie den Ordner Architektur aus den folgenden Pfaden auf dem System, das ADK installiert wurde:

    • Für X 64-Computer

      C:\Program Files (X 86) \Windows Kits\10\Assessment und Bereitstellung Kit\Deployment Tools\amd64\DISM

      C:\Program Files (X 86) \Windows Kits\10\Assessment und Bereitstellung Kit\Deployment Tools\x86\DISM
    • Für X 32 Computer

      C:\Program Files\Windows Kits\10\Assessment und Bereitstellung Kit\Deployment Tools\amd64\DISM

      C:\Program Files\Windows Kits\10\Assessment und Bereitstellung Kit\Deployment Tools\x86\DISM
  2. Kopieren Sie die folgenden Binärdateien in den entsprechenden Ordner Architektur aus Schritt 1, die Loadstate.exe enthält:

    • dismapi.dll
    • API-MS-Win-Downlevel-advapi32-L1-1-1.dll
    • API-MS-Win-Downlevel-Kernel32-L1-1-0.dll
    • API-MS-Win-Downlevel-Kernel32-L2-1-0.dll
    • API-MS-Win-Downlevel-Ole32-L1-1-1.dll
    • API-MS-Win-Downlevel-User32-L1-1-1.dll
    • API-MS-Win-Downlevel-Version-L1-1-0.dll
  3. Wenn Sie System Center Configuration Manager verwenden, aktualisieren Sie das USMT-Paket auf die Verteilungspunkte, die USMT-Paket enthalten.
Beispielsweise soll das Paket für X 64 Bereitstellung, kopieren Sie die Dateien in Schritt 2 aus dem folgenden Ordner:

C:\Program Files (X 86) \Windows Kits\10\Assessment und Bereitstellung Kit\Windows Setup\amd64\Sources
Fügen Sie die Dateien im folgenden Ordner:
C:\Program Files (X 86) \Windows Kits\10\Assessment und Bereitstellung Kit\User Status MigrationTool\amd64

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3084782 – Letzte Überarbeitung: 01/11/2016 02:38:00 – Revision: 3.0

Windows 7 Enterprise, Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate

  • kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbtshoot kbmt KB3084782 KbMtde
Feedback