8 September 2015 Update für Word 2010 (KB3085518)

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3085518
Dieser Artikel beschreibt Update KB3085518 für Microsoft Word 2010, die 8 September 2015 freigegeben wurde. Dieses Update hat ein Voraussetzung.
Verbesserungen und Korrekturen
Behebt die folgenden Probleme:
  • Beim erneuten eine Zeichnung, die ein Word-Objekt in Visio 2010 enthält öffnen, werden nicht das Word-Objekt als Symbol angezeigt. Drücken Sie STRG + A alle Shapes im Dokument auswählen, suchen Sie das Word-Objekt und versuchen, ändern Sie das Symbol in derKonvertieren im Dialogfeld wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    (1424) Fehler bei der Aktion Objekt konvertieren.
    Das Objekt ist leer.
  • Die RestrictedBrowseRichtlinien ordnungsgemäß für Office 2010-Anwendung nicht.
  • Bei der Eingabe von oberen Anführungszeichen in Lettisch in Word 2010 werden stattdessen oberen Anführungszeichen unten angezeigt.
  • Beim Antworten oder Weiterleiten eine HTML e-Mail-Nachricht mit URL in Outlook 2010 wird die URL unerwartet abgeschnitten.
Wie Sie das Update herunterladen und installieren

Microsoft Update

Verwendung Microsoft Update automatisch herunterladen und Installieren des Updates.

Download Center

Dieses Update ist auch zum manuellen Herunterladen und installieren aus dem Microsoft Download Center verfügbar. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Plattform (32-Bit- oder 64-Bit) ausführen, finden Sie unterBin 32-Bit- oder 64-Bit-Office werden ausgeführt? Darüber hinaus Weitere Informationen über das Downloaden von Microsoft Support-Dateien.

Virus-Scan Erklärung
Microsoft hat diese Datei mithilfe die aktuellste Virenerkennungssoftware, die im Zeitpunkt der Veröffentlichung die Datei verfügbar war, auf Viren überprüft. Die Datei wird auf Servern mit verstärkter Sicherheit gespeichert, die nicht autorisierten Änderungen verhindern können.
Update-Informationen

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update installieren.

Voraussetzung

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie Microsoft Office 2010 Service Pack 2 .
Weitere Informationen

Datei Informationen

Dieses Update enthält die Dateien, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind.

32-bit

Word x none.mspfile Informationen
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeit
Winword.exe14.0.7157.50001,425,47213 August 201519:10
Wordcnv.dll14.0.7157.50006,830,14413 August 201519:29
Wordicon.exe14.0.7120.50001,859,24005-Mär-201406:06
Wwlib.dll14.0.7157.500024,521,79213 August 201519:10

64-bit

Word x none.mspfile Informationen
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeit
Winword.exe14.0.7157.50001,425,47213 August 201519:10
Wordcnv.dll14.0.7157.50006,830,14413 August 201519:29
Wordicon.exe14.0.7120.50001,859,24005-Mär-201406:06
Wwlib.dll14.0.7157.500024,521,79213 August 201519:10

Wie Sie dieses Update deinstallieren

Windows 10
  1. Gehen Sie zu Starten, geben Sie VInstallierte Updates anzeigen im Windows-Sucheund drücken Sie die EINGABETASTE.
  2. Die Liste der Updates suchen und dann aktualisieren KB3085518 und wählen SieDeinstallieren.
Windows 8 und Windows 8.1
  1. Ziehen Sie zum rechten Rand des Bildschirms, und tippen Sie dann auf Suchen. Bei Verwendung eine Maus zeigen Sie unten rechts auf dem Bildschirm, und wählen Sie Suchen.
  2. Eingabetaste Windows update, wählen SieWindows Update, und wählen Sie dieUpdates installiert.
  3. Die Liste der Updates suchen und dann aktualisieren KB3085518 und wählen SieDeinstallieren.
Windows 7, Windows Vista und Windows XP
  1. Wechseln Sie zu Starten, geben Sie Ausführen, und wählen Sie dann Ausführen.
  2. Eingabetaste Appwiz.cpl, und klicken Sie auf OK.
  3. Verwenden Sie eine der folgenden Vorgehensweisen, abhängig vom Betriebssystem, mit dem Sie arbeiten
    • Windows 7 und Windows Vista
      1. Wählen Sie installierte Updates anzeigen.
      2. Die Liste der Updates wählen Sie Update KB3085518, und wählen Sie Deinstallieren.
    • Windows XP
      1. Wählt den Updates anzeigen das Kontrollkästchen.
      2. Die Liste der Updates wählen Sie Update KB3085518, und wählen Sie dann Entfernen.
Informationsquellen
Siehe die Informationen über die standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates. Die Office System-TechCenter enthält die neuesten Administratorupdates und strategischen Bereitstellungsressourcen für sämtliche Office-Versionen.
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3085518 – Letzte Überarbeitung: 10/04/2015 13:37:00 – Revision: 2.0

Microsoft Office 2010 Service Pack 2

  • kbexpertisebeginner kbsurveynew atdownload kbmt KB3085518 KbMtde
Feedback