MS15-110: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SharePoint Server 2013: 13. Oktober 2015

Zusammenfassung
Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsrisiken in Sharepoint. Weitere Informationen zu diesen Sicherheitsrisiken finden Sie unter Microsoft Security Bulletin MS15-110.

Hinweis Damit Sie dieses Sicherheitsupdate anwenden können, muss die endgültigen Version von Service Pack 1 für Microsoft SharePoint Server 2013 auf dem Computer installiert sein.

Eine vollständige Liste der betroffenen Versionen der Microsoft Office-Software finden Sie unter KB3096440.

Verbesserungen und Korrekturen

Dieses Update enthält Lösungen für die folgenden nicht sicherheitsrelevanten Probleme:
  • Wenn Sie eine SharePoint-Website mit einer gespeicherten Vorlage erstellen, die ein Websitefeed-Webpart enthält, treten die folgenden Probleme auf: 
    • Beiträge zum Websitefeed-Webpart werden nicht im Suchergebnis angezeigt.
    • Wenn Sie in den Beiträgen nach Text suchen, werden die Ergebnisse nicht als Unterhaltungen angezeigt.
    • Bei Beiträgen mit Hashtags werden die Tags in Trendtags nie gezählt, und die Beiträge werden nicht auf der Hashtag-Profilseite anzeigt.
  • Beim Erstellen einer Website auf Basis einer Websitevorlage, für die das Community-Website-Feature aktiviert ist, werden Communities nicht angezeigt, und Sie erhalten die folgende Fehlermeldung: 
    Der Vorgang kann nicht erfolgreich beendet werden. Versuchen Sie es erneut.
    Dieses Update deaktiviert die Option Website als Vorlage speichern für Websites, für die das Community-Website-Feature aktiviert ist.
  • Wenn eine Dokumentmappe über ein geteiltes Feld mit dem SharePoint-Integer-Typ verfügt, wird der Wert des Felds nicht an Dokumente in der Dokumentmappe weitergegeben.
  • Wenn Sie eine Meldung über eine Diskussionsliste erhalten, wird der Autor des Beitrags nicht angezeigt.
  • Ungültiges XML in CMIS-Felder ignoriert die Browserverarbeitung nicht wie erwartet.
  • In der Benachrichtigung zur Löschung der Website wird ein falsches Datum angezeigt, wenn die Ländereinstellungen nicht auf das Gebietsschema "en-us" festgelegt sind.
  • Beim Erstellen einer Dokumentmappe gehen alle eingegebenen Daten verloren, wenn eine Feldprüfung fehlschlägt.
  • Wenn eine App mit einem Feature für eine Quellenbezeichnung verwendet wird, können neue Variationsbezeichnungen nicht erstellt werden, weil die Variationshierarchieerstellung fehlschlägt.
  • Inkrementelle Durchforstungen für bestimmte Durchforstungsquellen verursachen eine anhaltend hohe CPU-Auslastung und einen schrittweise zunehmenden Speicherbedarf.
  • Bei der Verwendung verwalteter Metadatennavigation und -filterung wird der Hof um das aktive Element im Menü abgeschnitten und die Trennlinie der Navigationsleiste in einer inkonsistenten Breite angezeigt.
  • Erstellungs- und Änderungsdatum werden für Dokumente in einer Dokumentmappe, die in die Abgabebibliothek einer Datenarchiv-Website verschoben wird, falsch angezeigt.
  • Beim Versuch, eine Seite mit einem Namen zu erstellen, der ein Leerzeichen enthält, wird eine Fehlermeldung angezeigt, in der Sie darüber informiert werden, dass Sonderzeichen nicht zulässig sind.
  • Lync- und Skype for Business-Anwesenheit funktionieren auf den Ergebnisseiten der Personensuche im SharePoint Server 2013-Suchcenter nicht.
  • Produktnamen, wie Word und Excel, werden auf der Seite mit den Suchergebnissen des Suchcenters in die finnische Sprache übersetzt.
  • Behebt die folgenden Probleme im Azure-Plugin im Hybrid-Crawler:
    • Sendet Header mit zusätzlichen Informationen zum Sichern von Cloud Services (SCS).
    • Behebt Azure-Plugin-Blockaden aufgrund von Statusänderungen (Anhalten oder Fortsetzen).
    • Korrigiert den spoindextypename-Wert.
  • Die Ausnahme in UrlMapper.RefreshCache führt möglicherweise zum Absturz des w3wp.exe-Prozesses. Sie können nicht auf die Website zugreifen, und Daten gehen verloren.
  • Sie können die ManagedProperty.Update-Methode nicht zum Aktualisieren der UseAAMMapping-Eigenschaft verwenden.
  • Sie können auf mobilen Geräten nicht auf ein Dokument mit einer DocID-URL zugreifen. Eine DocID URL könnte z. B. wie folgt lauten:
    https://contoso.com/_layouts/15/DocIdRedir.aspx?ID=xxxx
Bezug und Installation des Updates

Methode 1: Microsoft Update

Dieses Update ist nur über Microsoft Update verfügbar. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen dazu, wie Sie die automatische Aktualisierung einschalten, finden Sie unter Sicherheitsupdates automatisch laden.

Methode 2: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.
Weitere Informationen

Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates

Informationen zur Bereitstellung dieses Updates finden Sie unter  Microsoft Knowledge Base-Artikel KB3096440.

Ersetzte Sicherheitsupdates

Dieses Sicherheitsupdate ersetzt das zuvor veröffentlichte Update KB2965219.

Dateiinformationen

Eine Liste der Dateien, die im Update KB3085567 bereitgestellt werden, können Sie von Dateiinformationen für Update KB3085567 herunterladen.

So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei diesem Sicherheitsupdate

Hilfe bei der Installation von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Safety and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support
Eigenschaften

Artikelnummer: 3085567 – Letzte Überarbeitung: 10/16/2015 12:56:00 – Revision: 2.0

Microsoft SharePoint Server 2013 Service Pack 1

  • kbbug kbfix kbsurveynew kbexpertiseinter kbsecbulletin kbsecvulnerability atdownload kbsecurity KB3085567
Feedback