Vermeiden Sie nicht unterstützte Integrationsmethoden für Exchange

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3086992
Einführung
Dieser Artikel beschreibt, wie Microsoft Customer Service and Support können Entwickler Lösungen erstellen, die verschiedene offene Standards und, auch inin Microsoft Exchange Server.
Weitere Informationen
Beim Schreiben Sie Code für Exchange Server ist wichtig, dass Sie verwenden unterstützte APIs und Methoden. Entwickler versuchen manchmal erweitern das Verhalten von Exchange oder andernfalls integrieren Applikationen mit Exchange einige nicht unterstützte Methode. Dies kann Exchange instabil und ein unerwartetes Verhalten verursachen.

Die folgenden Methoden werden von Microsoft nicht unterstützt:

  • Thread-Identitätswechsel mit Exchange mithilfe von APIs, die nicht speziell Threadidentitätswechsel
  • Ändern von OWA, EWS, EAS oder ähnliche Datenströme auf dem Clientzugriffsserver
  • Eine ISAPI-Erweiterung oder ein Modul in eine Exchange-Anwendungspool ausgeführt
  • Ändern des Kontos, unter dem ein Anwendungspool Exchange ausgeführt wird
  • DLLs in Exchange-Prozesse nicht unterstützte Weise einfügen
Exchange verwendet Schnittstellen und Methoden, für die sie entwickelt und getestet wird. Da diese Methoden mit einer nicht unterstützten Methode Funktionen vorstellen, berücksichtigt Microsoft dieses Typs nicht unterstützt werden.

Stößt Microsoft Support Drittanbietern, die anscheinend eine aufgeführten Methoden verwenden, wird wahrscheinlich verlangen, daß die Anwendung überprüft, ob das Problem reproduziert entfernen. Wenn das Problem nach dem Entfernen der Anwendungdes nicht reproduziert, müssten Sie Support-Mitarbeiter für dieses Produkt zur Behebung des Problems zu erhalten.

Exchange hat überprüft, ob Code Threadidentitätswechsel verhindern. Beispielsweise Exchange Herunterfahren der Prozess sehr plötzlich (FastFail). In diesem Fall wird Ereignis 4999 Ereignisprotokolls und den folgenden Text und protokolliert:

M.E.D.D.ConnectionPoolManager.BlockImpersonatedCallers

APIs wie EWS, die von einer anderen Anwendung Identitätswechsel haben Themechanisms Identität angegeben. Sicherheits-Software und Software für einzelne Zeichen sind Beispiele, Threadidentitätswechsel verwenden, Ändern von Anmeldeinformationen für Aufrufe, die an Exchange gesendet werden.

Drittanbieter-Code, der in einer Anwendung unter den Workerprozess Pool Anotherapplicationcan ausgeführt, sofern die Anträge sind mit einer anderen Probleme verursachen. Exchange lässt nicht andere Programme unter der Arbeitsprozesse ausgeführt. Exchange-Anwendungspoolprozesse gehören ausschließlich Exchange und Drittanbietercode unter ihnen sollten nicht ausführen. Dies verursacht Konflikte mit Exchange und Prozesse Fehler verursachen.

Einige Entwickler ändern Sie das Konto, unter dem Teile von Exchange um einige Funktionalität nicht andernfalls hätten arbeiten. Diese Causeserver können Abstürze, beschädigte Daten und andere Unexpectedproblems. Diese Probleme können jederzeit im Prozess auftreten.

Weisen unterstützten benutzerdefinierten DLLswith Exchange wie benutzerdefinierte Transport-Agents integriert. Wir empfehlen nicht mit einer Methode, die nicht von Exchange-Entwicklung unterstützt. Eine erzwungene Injektion einer DLL ist z. B. eine nicht unterstützte Methode zum Laden einer benutzerdefinierten DLL in Exchange.

Es ist sehr wichtig, dass Sie Methoden, die nicht unterstützt werden vermeiden, bei der Option Exchange Drittanbietern integrieren. Derartige Praktiken können schwerwiegende Folgen, wie verloren gegangene Funktionalität oder zu einer Anwendung. Am Ende kann eine Sperre auftritt und kein Pfad, bewegen.
Ereignis 4999 Fastfail M.E.D.D.ConnectionPoolManager.BlockImpersonatedCallers Threadidentitätswechsel unterstützt besten Practices Entwicklung ISAPI-filter

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3086992 – Letzte Überarbeitung: 09/11/2015 21:01:00 – Revision: 1.0

Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2007 Enterprise Edition

  • kbsurveynew kbmt KB3086992 KbMtde
Feedback