Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

"Fehler beim Arbeiten in der Domäne" beim Versuch, Office 365 in einer Exchange-Hybrid-Bereitstellung überprüfen

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3089230
Hinweis Hybrid-Konfigurationsassistent, die Exchange-Verwaltungskonsole in Microsoft Exchange Server 2010 enthalten ist, wird nicht mehr unterstützt. Daher sollten Sie nicht mehr den alten Mischkonfiguration Assistenten verwenden. Verwenden des Office 365 Mischkonfiguration Assistenten erhältlich http://AKA.ms/HybridWizard. Weitere Informationen finden Sie unter Office 365 Hybrid-Konfigurations-Assistenten für Exchange 2010.
PROBLEM
Sie haben eine hybride Bereitstellung von lokalen Exchange Server und Exchange Online in Office 365. Beim Hinzufügen und Überprüfen einer Domäne in Office 365 Administrationscenter erhalten Sie folgende Fehlermeldung nach dem TXT-Datensatz oder MX-Datensatz hinzufügen:
Fehler beim Arbeiten in der Domäne. Zurück zu der Seite Domänen den Vorgang neu starten.
Wenn Sie auf der Seite Domänen wechseln, sind Sie der Seite Domäne weitergeleitet. Allerdings wird eine neue TXT oder MX-Eintrag generiert. Nach dem Aktualisieren des TXT oder MX-Datensatzes erhalten Sie dieselbe Fehlermeldung erneut. Sie können die Domäne nicht überprüfen.
URSACHE
Domänennamen, die zu Office 365 hinzufügen ist bereits in der lokalen Exchange Föderation als Organisationskennzeichen primäre Föderation (ApplicationUri) verwendet.

Hinweis Bestätigen, dass dies die Ursache des Problems ist, öffnen Sie die Exchange-Verwaltungsshell und führen Sie das Cmdlet Get-FederationTrust Attribut ApplicationUri finden. Bestätigen Sie, dass das ApplicationUri -Attribut auf den Domänennamen festgelegt ist, die in Office 365 überprüfen.
LÖSUNG
Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Entfernen Sie die lokalen Föderation Vertrauensstellung. Weitere Informationen finden Sie unter:
  2. Fügen Sie hinzu und überprüfen Sie die Domäne in Office 365. Weitere Informationen finden Sie unter Überprüfen Sie Ihre Domäne in Office 365.
  3. Erstellen Sie lokalen verbundvertrauensstellung neu. Weitere Informationen finden Sie unter:
  4. Neu erstellen Sie organisationsbeziehung in der Organisation die organisationsbeziehung eingerichtet. Weitere Informationen finden Sie unter:
Weitere Informationen
Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website oder Exchange-Foren auf TechNet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3089230 – Letzte Überarbeitung: 05/10/2016 14:05:00 – Revision: 3.0

Microsoft Exchange Online, Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard, Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2010 Standard

  • o365e o365m o365022013 o365 o365a hybrid kbmt KB3089230 KbMtde
Feedback