Videowiedergabe kann fehlschlagen, wenn DirectX 9-Overlays in Windows 10 erforderlich sind

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3089258
Zusammenfassung
DirectX 9-Overlays einwandfrei möglicherweise einige älteren Videoprogrammen abhängig. In Windows 8.1 sind seltenen Szenarios in der Hardware Overlay DirectX 9 nicht verfügbar ist. In diesen Situationen funktioniert Videowiedergabe nicht.

Windows 10 können Szenarios sind immer noch selten, jedoch häufiger als in Windows 8.1.This insbesondere wird die Anzeigeoptionen Toa niedrigere Auflösung als die systemeigene Auflösung festgelegt sind.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, Zurücksetzen Sie die Auflösung auf native Auflösung. Wenn die Anzeigeoptionen sind bereits auf die systemeigene Auflösung und dieses Problem weiterhin besteht, beenden Sie alle Programme und starten Sie Ihr video-Anwendung.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3089258 – Letzte Überarbeitung: 08/31/2015 23:55:00 – Revision: 1.0

Windows 10

  • kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbtshoot kbmt KB3089258 KbMtde
Feedback