Nach dem Verschieben von Postfächern von Exchange 2010 Exchange 2013 oder Exchange 2016 fehlschlägt Outlook Anmeldung

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3097392
Problembeschreibung
Wenn Postfächer auf Exchange Server 2013 oder Exchange Server2016 verschoben werden, können Benutzer diese Postfächer nicht mehr zugreifen.

Dieses Problem tritt in folgendem Szenario auf:
  • Ein Benutzer verwendet Outlook Anywhere normalerweise zum Exchange Server 2010-Postfach herstellen.
  • Das Postfach wird in Exchange Server 2013 oder Exchange Server2016 verschoben.
  • Nachdem das Postfach verschoben, und der Benutzer versucht, sich anzumelden, wird er aufgefordert, "der Microsoft Exchange-Administrator, die erfordert einen Neustart von Outlook geändert wurde."
  • Nach dem Neustart von Outlook bleibt der Client bis zu 12 Stunden getrennt.
Ursache
Nach Abschluss der Verschiebevorgang weiterhin Exchange Server 2013 oder 2016 Proxy die Anforderung der AutoErmittlung auf Exchange Server 2010. Exchange Server 2010 antwortet mit einer 302-Umleitung Exchange Server 2013 oder 2016 (je nach der Aktualisierung).
Lösung
Starten Sie zum Beheben dieses Problems die AutoErmittlung Anwendungspool auf den Servern Exchange Server 2013 oder Exchange Server 2016.

Restart-WebAppPool MSExchangeAutodiscoverAppPool
Weitere Informationen
In diesem Fall enthalten die Protokolle HTTPProxy\Autodiscover, die der folgenden ähnelt:

2015-06-16T16:01:23.845Z,d511bfef-a7e0-4e7d-beb8-6e6f8c0d2bd9,15,0,1044,21,,Autodiscover,autodiscover.fabrikam.de,/autodiscover/pmcu9..fabrikam.de/autodiscover.xml,,Negotiate,true,FABRIKAM\pmcu9,fabrikam.de,Smtp~pmcu9@fabrikam.de,Microsoft Office/15.0 (Windows NT 6.2; Microsoft Outlook 15.0.4569; Pro),192.168.2.115,E15SRV1,302,302,,POST,Proxy,e14.fabrikam.local,14.03.0123.000,IntraForest,ExplicitLogon-SMTP,,,,349,201,1,,3,1,,0,,0,,0,0,,0,24,0,1,0,0,16,0,0,0,0,0,21,0,17,4,4,7,24,,,,BeginRequest=2015-06-16T16:01:23.829Z;CorrelationID=<empty>;ProxyState-Run=None;DownLevelTargetHash=0/1/2;ClientAccessServer=E14.fabrikam.local;ResolveCasLatency=0;FEAuth=BEVersion-1937997947;ProxyToDownLevel=True;BeginGetRequestStream=2015-06-16T16:01:23.829Z;OnRequestStreamReady=2015-06-16T16:01:23.829Z;BeginGetResponse=2015-06-16T16:01:23.829Z;OnResponseReady=2015-06-16T16:01:23.845Z;EndGetResponse=2015-06-16T16:01:23.845Z;ProxyState-Complete=ProxyResponseData;EndRequest=2015-06-16T16:01:23.845Z;,


Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Egenskaber

Artikel-id: 3097392 – Seneste udgave 06/27/2016 17:08:00 – Udgave 3.0

Exchange Server 2016 Enterprise Edition, Exchange Server 2016 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard, Microsoft Exchange Server 2013 Service Pack 1, Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2010 Standard

  • kbsurveynew kbmt KB3097392 KbMtde
Feedback