Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Update: 100 % CPU-Auslastung eine speicherinterne OLTP-Datenbank wird im Wiederherstellungsstatus SQL Server 2014

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3099487
Problembeschreibung
Angenommen Sie, Sie einem im Speicher online Transaction processing (OLTP) Datenbank in Microsoft SQL Server 2014 und die Datenbank eine optimierte Speicher-Tabelle mit einem nicht gruppierten Index enthält. In diesem Fall Wiederherstellung kann länger dauern als erwartet, und die CPU-Nutzung kann 100 Prozent während des Wiederherstellungsprozesses Ansatz.

Hinweis
  • Speicher optimiert Tabellen nur Hash Indizes sind von diesem Problem nicht betroffen.
  • Recovery möglich beim Starten einer Instanz von SQL Server, eine Sicherung wiederherstellen oder eine Datenbank online festgelegt.
Lösung
Das Problem wurde erstmals die folgenden kumulativen Updates von SQL Server behoben: Empfehlung: Installieren Sie das neueste kumulative Update für SQL Server
Jeder neues Kumulatives Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle die Sicherheitsupdates wurden in das vorherige kumulative Update enthalten. Herunterladen und Installieren der neuesten kumulativen Updates für SQL Server empfohlen:
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3099487 – Letzte Überarbeitung: 10/20/2015 12:59:00 – Revision: 1.0

Microsoft SQL Server 2014 Service Pack 1

  • kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbmt KB3099487 KbMtde
Feedback
> y>/html>yle="display: none; " src="https://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">t=">=">