"Diese Datei kann keine Vorschau angezeigt werden, da keine Vorschau installiert ist" Fehler bei der Vorschau von Excel-Arbeitsmappen in Outlook 2016

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3100511
Problembeschreibung
Wenn Sie in Outlook 2016 eine Excel-Arbeitsmappe, die einer E-Mail angehängt ist, auswählen, um die Arbeitsmappe in der Vorschau zu betrachten, erhalten Sie u.U. die folgende Fehlermeldung.

Diese Datei kann keine Vorschau angezeigt werden da keine Vorschau installiert ist.

Fehlermeldung
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil falsche Daten in der Registrierung, die Excel-Vorschau zugeordnet ist.
Lösung
Installieren Sie zum Beheben dieses Problems für eine MSI-basierte Installation am 8. Dezember 2015 Update für Excel 2016. Informationen zu diesem Update finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

3114374 8. Dezember 2015 Update für Excel 2016 (KB3114374)

Zum Beheben dieses Problems eine Klick-und-Los-Installation sicher, dass Ihre Office 2016 Klick-und-Los-Installation auf die neueste Version aktualisiert werden. Schritte zum Aktualisieren der Installation Office 2016 auf ausführen.
  1. Öffnen einer Office-Anwendung wie Outlook oder Word.
  2. Klicken Sie auf Dateiund dann auf Konto oder Konto.
  3. Klicken Sie auf Update-Optionen, und klicken Sie auf Jetzt aktualisieren.

Hinweis
Updates installiert haben und das Problem weiterhin besteht, führen Sie die Schritte im Abschnitt "Abhilfe".

Um festzustellen, ob ein Klick-und-Los oder MSI-Installation verwenden, finden Sie im Abschnitt "Weitere Informationen".
Abhilfe
Wichtig Befolgen Sie die Schritte in diesem Abschnitt sorgfältig. Wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß ändern, können schwerwiegende Probleme auftreten. Bevor Sie diese bearbeiten, Sichern Sie die Registrierung für die Wiederherstellung Falls Probleme auftreten.


Wenn Sie das Update nicht installieren können, das im Abschnitt "Lösung" genannt wird, können Sie das Problem wie folgt umgehen:

  1. Beenden Sie Outlook.
  2. Starten Sie den Registry Editor. Verwenden Sie hierzu eines der folgenden Verfahren entsprechend Ihrer Version von Windows:
    • Windows 10 Windows 8.1 und Windows 8, drücken Sie die Windows-Taste + R auf einemAusführen DialogfeldRegedit.exe, und klicken Sie dann auf OK.
    • In Windows 7, klicken Sie aufStart, Typ Regedit.exe in das Suchfeld ein und drücken die EINGABETASTE.
  3. Suchen Sie und wählen Sie dann eine der folgenden Registrierungsschlüssel je nach Bitness der Produkte, die Sie verwenden:

    • Bei einer Click-to-Run Installation von 32-Bit- oder 64-Bit-Versionen von Outlook und Windows suchen Sie und markieren Sie dann den folgenden Registrierungsschlüssel:

      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\ClickToRun\REGISTRY\MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\PreviewHandlers
    • Suchen Sie für eine MSI-Installation von Outlook auf 64-Bit Windows 32-Bit- und wählen Sie dann den folgenden Registrierungsschlüssel:

      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\PreviewHandlers
    • Suchen Sie für eine MSI-Installation von Outlook auf 32-Bit Windows 32-Bit- oder 64-Bit-Outlook auf 64-Bit-Windows und markieren Sie den folgenden Registrierungsschlüssel:

      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\PreviewHandlers
  4. Suchen Sie den Wert mit dem folgenden Namen undTypzeigen:

    {00020827-0000-0000-C000-000000000046}

    Hinweis Je nachdem, ob dieser Wert vorhanden ist und was seine Typ ist eine der folgenden Aktionen ausführen:

    • Wenn der Typ als REG_SZ ist, gehen Sie zu Schritt 5.
    • Wenn der Typ REG_SZ ist, gehen Sie zu Schritt 8.
    • Wenn dieser Wert nicht vorhanden ist, fahren Sie mit Schritt 6 fort.

  5. {00020827-0000-0000-C000-000000000046} rechten, wählenLöschenund dann auf Ja , den Löschvorgang zu bestätigen.
  6. Auf den Bearbeiten Menü Wählen Sie neuund klicken Sie dann auf Zeichenfolge.
  7. Geben Sie den folgenden Text und PressEnter.

    {00020827-0000-0000-C000-000000000046}
  8. Klicken Sie {00020827-0000-0000-C000-000000000046}und dann auf Ändern.
  9. Im Feld Wertden folgenden Text, und klicken Sie aufOK.

    Microsoft Excel-Vorschau
  10. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungseditor zu beenden.

Weitere Informationen

Ermitteln, ob Sie eine Klick-und-Los oder MSI-Installation verwenden

Auf derDatei Outlook Registerkarte, klicken Sie aufKonto.

Klick-und-Los-installation

Wenn Sie sehen Office Updates im Bereich Produktinformationen haben Sie eine Installation auf Run Office 2016.

Können Office-Updatesnicht sehen im Bereich Produktinformationen haben Sie eine MSI-DateiInstallation von Office 2016.


Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3100511 – Letzte Überarbeitung: 07/03/2016 09:34:00 – Revision: 3.0

Outlook 2016

  • kbmt KB3100511 KbMtde
Feedback