0xBE Abbruchfehler beim Kopieren großer Dateien auf CSV-Speicher in Windows Server 2012 R2-basierte Scale-Out-Dateiserver

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3101172

Dieser Artikel beschreibt ein Problem, dass beim Kopieren umfangreicher Dateien auf gruppierten freigegebenen Volumes (CSV) Speicher in Windows Server 2012 R2-basierte Scale-Out-Dateiserver. Ein Hotfix ist verfügbar, um dieses Problem zu beheben. Vor der Installation dieses Hotfixes finden Sie in derVoraussetzungen Abschnitt.
Problembeschreibung
Dieses Problem tritt auf, wenn Folgendes zutrifft:
  • Dezentrales Skalieren Dateiserver verfügen über 64 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher installiert.
  • Dezentrales Skalieren Dateiserver auf CSV Speicher festgelegt.
  • CSV-Cache aktiviert ist und die Cache-Größe auf 64 GB oder größer festgelegt ist.
Wenn dieses Problem auftritt, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, installieren MS15 115: Beschreibung des Sicherheitsupdates für Windows: 10 November 2015.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Siehe die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3101172 – Letzte Überarbeitung: 11/13/2015 03:00:00 – Revision: 1.0

Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows 8.1 Enterprise, Windows 8.1 Pro, Windows 8.1, Windows RT 8.1

  • kbqfe kbsurveynew kbfix kbexpertiseadvanced kbhotfixserver kbautohotfix kbmt KB3101172 KbMtde
Feedback