Clientanforderungen lange dauern ausgeführt oder COM+-Anwendung stürzt Windows 7 SP1 oder Windows Server 2008 R2 SP1

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3101217
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie führen Microsoft Komponentendienste (COM+)-Anwendung in Windows 7 Service Pack 1 (SP1) oder Windows Server 2008 R2 SP1.
  • Die Anwendung basiert auf COM+-Komponenten, die als einzelne Threads erfasst werden.
In diesem Szenario können Sie eines der folgenden Probleme auftreten:
  • Arbeitsspeicherverlust in COM+-Anwendung. Daher kann die Anwendung fixieren.
  • Aufrufe von Clientcomputern an COM+-Komponenten befinden sich im wartenden Status. Daher dauern Clientanforderungen lange ausgeführt.
Hotfix-Informationen
Wichtig Wenn Sie ein Language Pack installieren, nachdem Sie diesen Hotfix installieren, müssen Sie diesen Hotfix installieren. Daher empfehlen wir die Installation einer beliebigen Sprache Packs bevor Sie diesen Hotfix installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Sprachpaketen für Windows.

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Allerdings soll diesen Hotfix nur das Problem zu beheben, das in diesem Artikel beschrieben. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, ist ein "Hotfixdownload verfügbar" Abschnitt am Anfang dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, fordern Sie an Microsoft Customer Service and Support um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gilt für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die für diesen speziellen Hotfix nicht qualifizieren. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder für Erstellung eine separate Serviceanfrage, fahren Sie auf der folgenden Microsoft-Website fort: Hinweis Formular "Hotfixdownload verfügbar" zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist es da ein Hotfix für diese Sprache nicht.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie installieren Servicepack 1 für Windows 7 oder Windows Server 2008 R2.

Informationen zur Registrierung

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie die Registrierung ändern.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix angewendet haben.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt Hotfix 2545479.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Dieses Problem tritt auf, weil Objektkontexte manchmal nicht freigegeben werden.

Informationsquellen
Siehe die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.
Datei Informationen
Die englische (bzw. US-) Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Beachten Sie, dass Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angezeigt werden. Datums- und Uhrzeitangaben können sich auch ändern, wenn Sie bestimmte Operationen mit den Dateien ausführen.

Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Wichtig Windows7 Hotfixes und Windows Server 2008 R2-Hotfixes sind in denselben Paketen enthalten. Allerdings werden Updates auf der Seite Hotfix unter beiden Betriebssystemen aufgelistet. Um das Hotfix-Paket anzufordern, das auf eine oder beide Betriebssysteme angewendet kann, wählen Sie den Hotfix aus, der auf der Seite unter "Windows 7/Windows Server 2008 R2" aufgeführt ist. Beachten Sie im Abschnitt "Gilt für" im Artikel, um das aktuelle Betriebssystem zu bestimmen, dem die einzelnen Hotfixes gelten.

Hinweise
  • Dateien, die für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) können identifiziert werden, die Datei Versionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt:
    Version Produkt Meilenstein Servicebereich
    6.1.760 1,23 XxxWindows 7 oder Windows Server 2008 R2 SP1 LDR
  • Im Abschnitt "zusätzliche Informationen" aufgelisteten MANIFEST-Dateien (. manifest) und der MUM-Dateien, die installiert werden für jede Umgebung. MUM-, MANIFEST- und die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) sind sehr wichtig, um den Status der aktualisierten Komponenten zu verwalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgeführt sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.
X 86 Windows 7
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
Datei "Ole32.dll"6.1.7601.232311,415,16807-Oct-201517:54x86
X 64 Windows 7 und Windows Server 2008 R2
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattformServicebereich
Datei "Ole32.dll"6.1.7601.232312,085,88807-Oct-201518:20x64AMD64_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASIS-QFE
Datei "Ole32.dll"6.1.7601.232311,415,16807-Oct-201517:54x86X86_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASIS-QFE
IA64 Windows Server 2008 R2
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattformServicebereich
Datei "Ole32.dll"6.1.7601.232314,939,26407-Oct-201517:09IA-64IA64_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASIS-QFE
Datei "Ole32.dll"6.1.7601.232311,415,16807-Oct-201517:54x86X86_MICROSOFT-WINDOWS-COM-BASIS-QFE

Weitere Dateiinformationen

X 86 Windows 7
DateieigenschaftWert
DateinameUpdate.MUM
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei2.136
Datum (UTC)08-Oct-2015
Zeit (UTC)01:28
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_71c1695c55778f2f6f9d9ea21d7cef82_31bf3856ad364e35_6.1.7601.23231_none_8b67b23a255e5d94.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei706
Datum (UTC)08-Oct-2015
Zeit (UTC)01:28
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-Windows-COM-Base-QFE-ole32_31bf3856ad364e35_6.1.7601.23231_none_ae95d83469c443dc.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei2468
Datum (UTC)07-Oct-2015
Zeit (UTC)18:19
PlattformNicht zutreffend
X 64 Windows 7 und Windows Server 2008 R2
DateieigenschaftWert
DateinameAmd64_5455f33fac757985e7bcede3dbc6f08b_31bf3856ad364e35_6.1.7601.23231_none_42773ab52cd7c3f6.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei1.060
Datum (UTC)08-Oct-2015
Zeit (UTC)01:28
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_7e0ea85c968ca2197494d0f67a72dea1_31bf3856ad364e35_6.1.7601.23231_none_77db257f6241c034.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei710
Datum (UTC)08-Oct-2015
Zeit (UTC)01:28
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-Windows-COM-Base-QFE-ole32_31bf3856ad364e35_6.1.7601.23231_none_0ab473b82221b512.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei2,472
Datum (UTC)07-Oct-2015
Zeit (UTC)18:50
PlattformNicht zutreffend
DateinameUpdate.MUM
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei2350
Datum (UTC)08-Oct-2015
Zeit (UTC)01:28
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-Windows-COM-Base-QFE-ole32_31bf3856ad364e35_6.1.7601.23231_none_ae95d83469c443dc.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei2468
Datum (UTC)07-Oct-2015
Zeit (UTC)18:19
PlattformNicht zutreffend
IA64 Windows Server 2008 R2
DateieigenschaftWert
DateinameIa64_5c2ee0d8ba4ae058e94d9d18344c00a4_31bf3856ad364e35_6.1.7601.23231_none_8b9b23bce2bc48c8.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei1.058
Datum (UTC)08-Oct-2015
Zeit (UTC)01:28
PlattformNicht zutreffend
DateinameIa64_microsoft-Windows-COM-Base-QFE-ole32_31bf3856ad364e35_6.1.7601.23231_none_ae977c2a69c24cd8.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei2.470
Datum (UTC)07-Oct-2015
Zeit (UTC)18:14
PlattformNicht zutreffend
DateinameUpdate.MUM
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei1.447
Datum (UTC)08-Oct-2015
Zeit (UTC)01:28
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-Windows-COM-Base-QFE-ole32_31bf3856ad364e35_6.1.7601.23231_none_ae95d83469c443dc.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei2468
Datum (UTC)07-Oct-2015
Zeit (UTC)18:19
PlattformNicht zutreffend
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3101217 – Letzte Überarbeitung: 11/13/2015 01:04:00 – Revision: 1.0

Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows 7 Service Pack 1

  • kbqfe kbsurveynew kbfix kbautohotfix kbhotfixserver kbexpertiseinter kbmt KB3101217 KbMtde
Feedback