Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

IEEE 1394 (FireWire)-Geräte zusammen mit Windows XP verwenden

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D310433
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
310433 Using IEEE 1394 (FireWire) Devices with Windows XP
Falls Ihre Fragen zum Thema Hardware durch diesen Artikel nicht beantwortet werden, finden Sie auf folgender Website von Microsoft weitere Artikel zu diesem Thema:
Zusammenfassung
Dieser Artikel beschreibt den IEEE 1394-Standard (IEEE = Institute of Electrical and Electronic Engineers) und die Verwendung von IEEE 1394 mit Microsoft Windows XP.

Hinweis: Apple Computer FireWire stellt eine gängige Implementierung des IEEE 1394-Standards dar.
Weitere Informationen

IEEE 1394-Funktionen

Der IEEE 1394-Standard definiert eine serielle Hochgeschwindigkeitsschnittstelle, die für den Anschluss von Peripheriegeräten (zum Beispiel Drucker, Scanner und Kameras) an den Computer verwendet werden kann. Der IEEE 1394-Standard beinhaltet u.a. die folgenden Funktionen:
  • Eine einfache Stecker-Buchse-Verbindung. Diese Verbindung sieht ähnlich aus wie eine USB-Verbindung, wobei USB und IEEE 1394 nicht kompatibel sind.
  • Die Möglichkeit, bis zu 63 Geräte seriell (in Reihe) an einen einzigen Port anzuschließen.
  • Datenübertragungsraten von bis zu 400 MB pro Sekunde. (Die maximale Geschwindigkeit beträgt derzeit 200 MB pro Sekunde.)
  • Feinadriges Kabel.
  • HPnP-Fähigkeit (HPnP = Hot plug and play). (Sie müssen den Computer nicht ausschalten, um ein Peripheriegerät anzuschließen und zu verwenden).
  • Möglichkeit, Geräte auf verschiedene Arten miteinander zu verketten, ohne dass Abschlüsse oder komplizierte Einrichtungen erforderlich sind.
  • Möglichkeit, IEEE 1394-kompatible Geräte ohne Verwendung eines Computers zu verbinden (zum Beispiel beim Synchronisieren von Videobändern).
  • Asynchrone Kommunikation für Datenübertragung oder -speicherung im Stapel- oder Paketbetrieb.
  • Synchrone Kommunikation für Sprach- und Videoübertragungen in Echtzeit und alle weiteren für Streaming-Datenübertragung geeigneten Programme.
  • Geräte können bis zu einem Abstand von 4,5 Metern verbunden werden.

IEEE 1394 unter Windows XP

In Windows XP ist die Unterstützung für IEEE 1394 standardmäßig bereits integriert. Um alle Funktionen des IEEE 1394-Standards nutzen zu können, muss ein IEEE 1394-Adapter auf Ihrem Computer installiert sein. Wenn Ihr Computer über einen FireWire-Adapter verfügt, ist dieser mit IEEE 1394 kompatibel. Ein Windows XP-Computer mit dem IEEE 1394-Standard verfügt u.a. über folgende Funktionen:
  • Sofortige Netzwerkverbindung durch Verbinden zweier Computer (keine zusätzliche Hardware oder Software erforderlich).
  • End-to-End-Durchsatz von über 50 Mbps mit zusätzlicher digitaler Bandbreite für bandbreitenintensive Audio- und Videoprogramme.
  • TCP/IP (TCP/IP = Transmission Control Protocol/Internet Protocol) über IEEE 1394. Diese Funktion erleichtert die gemeinsame Nutzung einer einzelnen Internetverbindung, bei der ein Computer mit dem Internet verbunden wird und weitere Computer mit dem ersten Computer verbunden werden. Die hierfür benötigte Softwareunterstützung wird von der Windows XP-Funktion für die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung bereitgestellt.

    Hinweis: IPX (IPX = Internetwork Packet Exchange) und andere Netzwerkprotokolle werden nicht unterstützt.
  • Die Möglichkeit, IEEE 1394-Treiber für Peripheriegeräte zu verwenden. Diese Treiber werden von den jeweiligen Geräteherstellern bereitgestellt.

Hinweise:

  • Windows XP verfügt standardmäßig über volle Unterstützung für IEEE 1394; es muss keine zusätzliche Software installiert werden. Wenn Sie einen Adapter installieren müssen, stecken Sie ihn einfach in einen verfügbaren Adapter-Steckplatz ein; die restliche Installation übernimmt Windows XP.
  • Um ein IEEE 1394-Gerät installieren zu können, muss Ihr Computer über einen IEEE 1394-Adapter verfügen. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie das Gerät nur anschließen.
  • Die möglicherweise benötigten IEEE 1394-Treiber werden vom Hersteller bereitgestellt. Die meisten IEEE 1394-Geräte benötigen keine speziellen Treiber.
HWIEEE
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 310433 – Letzte Überarbeitung: 12/01/2007 02:29:00 – Revision: 2.2

  • Microsoft Windows XP Professional x64 Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • kbinfo kbhardware kbenv kbproductlink KB310433
Feedback