Speicherverlust in der Remoteregistrierungsdienst bewirkt, dass Windows nicht mehr reagiert

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3105719
Problembeschreibung
Auf einem Windows-basierten Computer bemerken Sie, dass mehr Systemspeicher und ausgelagerten Poolspeicher verbraucht werden als erwartet. Dieser Speicherverlust tritt nach etwa 10 Minuten Systemausfallzeiten und bewirkt schließlich, dass das System nicht mehr reagiert.

Darüber hinaus zeigt PoolMon Analyse an, dass das Benachrichtigungsfunktion für Windows (WnF) Tag alle verfügbaren ausgelagerten Poolspeicher verbraucht.
Ursache
Das Problem tritt in der Endpunkt-Mapper Datenzugriffslogik-Komponente. Der Remoteregistrierungsdienst soll beendet, nachdem die Verbindung 10 Minuten im Leerlauf befunden hat.
Abhilfe
Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu umgehen:
  1. Öffnen Sie das Ausführungsbefehl Windows Taste + R drücken.
  2. Typ Regedit.exe, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  3. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\RemoteRegistry
  4. Doppelklicken Sie im Detailfenster (rechts)DisableIdleStop.
  5. Ändern Sie den Wert auf00000001.

    Hinweis Der Standardwert ist 00000000.
  6. Registrierungseditor beenden.
Weitere Poolmon.exe finden Sie in der Microsoft Knowledge Base:

177415Verwendung der Überwachung des Speicherpools (Poolmon.exe) Kernelspeicher Modus Beheben von Speicherverlusten

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3105719 – Letzte Überarbeitung: 06/15/2016 17:17:00 – Revision: 2.0

Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 Datacenter, Windows Server 2012 Standard, Windows 8.1 Enterprise, Windows 8.1 Pro, Windows 8 Enterprise, Windows 8 Pro

  • kbmt KB3105719 KbMtde
Feedback