Update: Noderunner.exe beansprucht übermäßig viele CPU-Ressourcen durch Analysieren eines zugeordneten Dokuments Exchange Server 2013

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3107379
Problembeschreibung
In einer Umgebung mit Microsoft Exchange Server 2013 Beachten Sie, dass diese noderunner.exe übermäßige CPU-Ressourcen beanspruchen. Wenn lange dieses Problem weiterhin besteht, werden Benutzer von Exchange Server schließlich getrennt.
Ursache
Dieses Problem kann auftreten, weil Regex bei noderunner.exe Anlage z. B. ein Word-Dokument in eine e-Mail-Nachricht analysiert.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, installieren Kumulatives Update 11 für Exchange Server 2013.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Erfahren Sie mehr über die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3107379 – Letzte Überarbeitung: 12/15/2015 21:45:00 – Revision: 1.0

Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard

  • kbqfe kbsurveynew kbfix kbexpertiseinter kbmt KB3107379 KbMtde
Feedback