Ein Postfach kann nicht in eine andere Region in Office 365 dedizierte/ITAR verschoben werden.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3107809
Problembeschreibung
Beim Verschieben eines Postfachs in einen anderen Bereich in Microsoft Office 365 dedizierte/ITAR treten folgende Probleme auf:
  • Nach dem Aktualisieren des Postfachs provisioning-Attribut, um ein Postfach in einen anderen Bereich verschieben Verschieben keine Postfach.
  • Nach Aktualisierung derMailboxProvisioningConstraintAttribut für ein Postfach verschieben des Postfachs in eine andere Region kann nicht Themailbox verschoben.
Ursache
Ein Postfach kann aus vielen Gründen nicht in den entsprechenden Bereich verschoben werden. Häufige Ursachen sind wie folgt:
  • Eine andere Methode muss wegen der Umgebung, in der sich das Postfach befindet.
  • Verschiebungsanforderung für das Postfach ist bereits vorhanden.
  • Verschiebungsanforderung nicht erkannt und vom Server initiiert.
Lösung
Verwenden Sie zum Verschieben eines Postfachs zwischen einer der folgenden Methoden an, je nach Microsoft Exchange Server-Umgebung.

Für Exchange Server 2010

Zum Verschieben eines Postfachs in Exchange Server 2010-Umgebung Regionen finden Sie unter derO365D ITAR Provisioning-Tools Handbuch.

In Exchange Server 2010 ist die Bereitstellung Postfachattribut ein Active Directoryextension-Attribut (auch bekannt als einen benutzerdefinierten Exchange-Attribut) ein Active Directory-Benutzerobjekt zugeordnet ist. Dieser Wert weist einige Optionen, die dem Postfach zugeordnet sind. Diese Optionen umfassen das geografische Gebiet, in dem das Postfach gespeichert werden soll. In Exchange Server 2010 wird der Wert Datacenter REG =. Code-Bereich-Optionen lauten:

O365D RechenzentrumWert
NordamerikaREG = NA;
EuropaREG = EU;
Asien-PazifikREG = AP;
Die entsprechende Code muss in Active Directory-Objekts in der zielumgebung für das Postfach verschieben auf die richtige Region festgelegt werden.

Für Exchange Server 2013

Zum Verschieben eines Postfachs zwischen Regionen in einer Exchange Server 2013-Umgebung finden Sie unter derMigrationshandbuch für Self-Service-Postfach.

Das Postfach Bereitstellung Attribut kann verwendet werden, für die erste Bereitstellung des Postfachs (wie Exchange Server 2010). Dieser Wert ist jedoch nicht mehr nach der ursprünglichen Bereitstellung verwendet.

Für Exchange Server 2013 ermöglicht dasMailboxProvisioningConstraint -Attribut des Postfachs aktualisiert den Bereich anzugeben, in dem Postfach befinden sollte. Das System wird Verschieben des Postfachs auf die entsprechende Region das Postfach in einem Datencenter in die richtige Region nicht.

Hinweis Im Gegensatz zur Bereitstellung Postfachattribut hat das MailboxProvisioningConstraint-Attribut die folgenden Merkmale:
  • Das MailboxProvisioningConstraint -Attribut ist nicht in die Umgebung des Kunden oder in Active Directory festgelegt.
  • Das MailboxProvisioningConstraint -Attribut synchronisieren nicht durch Microsoft Managed Solutions Services Bereitstellung Anbieter (MMSSPP).
  • Das MailboxProvisioningConstraint -Attribut wird direkt auf das Postfach in der verwalteten Umgebung festgelegt.
Um das MailboxProvisioningConstraint -Attribut festzulegen, führen Sie das folgende Cmdlet:
Set-Mailbox –Identity <MailboxIdParameter> -MailboxProvisioningConstraint "{Region -eq '<RegionCode>'}"
Die Kennzahl für die Region Werte lauten folgendermaßen:

O365D RechenzentrumDas Postfach Bereitstellung Einschränkung RegionCode Wert
Asien-PazifikAPC
EuropaEUR
NordamerikaNAM
Es wurde empfohlen, das REG = Wert im Postfach Bereitstellung Attribut sollte entfernt werden, wenn das MailboxProvisioningContraint -Attribut festgelegt ist.

Verschiebeanforderungen

Eine vorhandene verschiebungsanforderung langsamer oder beenden eine verschiebungsanforderung regionale. Um zu bestimmen, ob eine verschiebungsanforderung vorhanden ist, führen Sie das folgende Cmdlet erforderlichen Berechtigungen haben:
Get-MoveRequest -Identity '<MaiboxIDParameter>’ | fl
Der Parameter Statuszeigt den Wert in BearbeitungVerschieben eines Postfachs in Bearbeitung ist. Ist die verschiebungsanforderung mit regionalen verschieben, zeigtTargetDatabaseParameter eine Datenbank in der entsprechenden Region. Wenn dieses Postfach verschieben die regionalen verschiebungsanforderung zugeordnet ist, muss diese verschiebungsanforderung vor das regionale verschieben.

Verschieben Anfrage innerhalb von 24 Stunden des entsprechenden Parameters festgelegt Status in Bearbeitungangezeigt wird oder lautet der Status jeder andere Wert, wenden Sie sich an den Microsoft Support Hilfe.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

خصائص

رقم الموضوع: 3107809 - آخر مراجعة: 08/11/2016 14:30:00 - المراجعة: 2.0

Microsoft Business Productivity Online Dedicated, Microsoft Business Productivity Online Suite Federal

  • vkbportal226 kbmt KB3107809 KbMtde
تعليقات