Datei "verschoben oder gelöscht" oder Fehler "nicht gefunden werden", wenn Sie PDF-Dateien in Internet Explorer 11 in Windows

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3110711
Dieser Artikel beschreibt ein Problem, das auftritt, wenn Sie PDF-Dateien in Internet Explorer 11 Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 7 Service Pack 1 (SP1) oder Windows Server 2008 R2 SP1 herunter. Ein kumulatives Update ist verfügbar, um dieses Problem zu beheben.
Problembeschreibung
Beim Öffnen einer PDF-Datei aus der Benachrichtigungsleiste Download in Internet Explorer 11 sinngemäß eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
  • Datei wurde möglicherweise verschoben oder gelöscht, Downloads wiederholen/abbrechen/anzeigen.
  • Fehler beim Öffnen des Dokuments. Diese Datei wurde nicht gefunden.
  • <File name=""></File> konnte nicht heruntergeladen werden. Wiederholen, Abbrechen/Ansicht heruntergeladen.
Lösung

Kumulatives Sicherheits-update

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das neueste kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer. Gehen Sie hierzu Microsoft Update. Darüber hinaus die Informationen über das neueste kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer.

Hinweis Dieses Update war erstmals enthalten die MS15-124: Sicherheitsupdate für Internet Explorer: 8 Dezember 2015 (3104002).

Informationen zur Registrierung

Warnung Schwerwiegende Probleme können auftreten, wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß mit dem Registrierungseditor oder mithilfe einer anderen Methode ändern. Diese Probleme können eine Neuinstallation des Betriebssystems erfordern. Microsoft kann nicht garantieren, dass diese Probleme behoben werden können. Ändern Sie die Registrierung auf eigene Gefahr.

Nachdem Sie das kumulative Sicherheitsupdate (KB3104002) anwenden, müssen Sie die Registrierung ändern, um die Funktion zu aktivieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor.

Für X86-Systeme

  1. Klicken Sie auf Start, Typ RegeditSuche starten und dann auf OK.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl
  3. FeatureControlMaustaste, zeigen Sie auf neuund klicken Sie dann auf Schlüssel.
  4. Geben Sie FEATURE_ALLOW_DOWNLOAD_TO_DESTINATION_PATH, und nennen Sie den neuen Unterschlüssel geben.
  5. FEATURE_ALLOW_DOWNLOAD_TO_DESTINATION_PATHMaustaste, zeigen Sie auf neuund klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  6. Typ Iexplore.exe, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um den neuen Namen des Eintrags.
  7. Iexplore.exeMaustaste, und klicken Sie dann auf Ändern.
  8. Geben Sie im Feld Wert0, und klicken Sie dann aufOK.
  9. Beenden Sie Registrierungseditor, und starten Sie den Browser, um den neuen Schlüssel aktivieren.

Für X64-Systeme

  1. Klicken Sie auf Start, Typ RegeditSuche starten und dann auf OK.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl
  3. FeatureControlMaustaste, zeigen Sie auf neuund klicken Sie dann auf Schlüssel.
  4. Geben Sie FEATURE_ALLOW_DOWNLOAD_TO_DESTINATION_PATH, und nennen Sie den neuen Unterschlüssel geben.
  5. FEATURE_ALLOW_DOWNLOAD_TO_DESTINATION_PATHMaustaste, zeigen Sie auf neuund klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  6. Typ Iexplore.exe, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um den neuen Namen des Eintrags.
  7. Iexplore.exeMaustaste, und klicken Sie dann auf Ändern.
  8. Geben Sie im Feld Wert0, und klicken Sie dann auf OK.
  9. Erweitern Sie folgenden Unterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl
  10. FeatureControlMaustaste, zeigen Sie auf neuund klicken Sie dann auf Schlüssel.
  11. Geben Sie FEATURE_ALLOW_DOWNLOAD_TO_DESTINATION_PATH, und nennen Sie den neuen Unterschlüssel geben.
  12. FEATURE_ALLOW_DOWNLOAD_TO_DESTINATION_PATHMaustaste, zeigen Sie auf neuund klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  13. Typ Iexplore.exe, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um den neuen Namen des Eintrags.
  14. Iexplore.exeMaustaste, und klicken Sie dann auf Ändern.
  15. Geben Sie im Feld Wert0, und klicken Sie dann auf OK.
  16. Beenden Sie Registrierungseditor, und starten Sie den Browser, um den neuen Schlüssel aktivieren.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie dieses kumulative Update anwenden.

Ersetzte Updates

Dieses kumulative Update ersetzt nicht zuvor veröffentlichtes Kumulatives Update.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Erfahren Sie mehr über die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Vlastnosti

ID článku: 3110711 - Poslední kontrola: 04/04/2016 04:00:00 - Revize: 4.0

Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows 8.1 Enterprise, Windows 8.1 Pro, Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows 7 Service Pack 1

  • kbqfe kbsurveynew kbfix kbexpertiseadvanced kbmt KB3110711 KbMtde
Váš názor