MSExchangeApplicationLogic Ereignis 3018 in Exchange Server 2013

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3110766
Zusammenfassung
Das folgende Fehlerereignis wird im Ereignisprotokoll von Microsoft Exchange Server 2013 Clientzugriffsserver angezeigt:

Protokollname: Anwendung
Quelle: MSExchangeApplicationLogic
Datum:<Date></Date>
Ereignis-ID: 3018
Aufgabenkategorie: Erweiterung
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter: Classic
Benutzer: NICHT ZUTREFFEND
Computer: CAS.contoso.com von
Beschreibung:
Szenario: GetConfig.GetConfig. Die Anforderung ist fehlgeschlagen. Postfach: Url: der https://o15.officeredir.microsoft.com/r/rlidMktplcWSConfig15 Ausnahme: System.NET.WebException:: Es konnte keine Verbindung mit dem Remoteserver---> System.Net.Sockets.SocketException: ein Verbindungsversuch ist fehlgeschlagen, da die Gegenstelle nach einer bestimmten Zeitspanne nicht ordnungsgemäß reagiert hat, oder Verbindung ist fehlgeschlagen, da der verbundene Host 65.55.69.140:443 reagiert nicht
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil der Zugriff zwischen dem Clientzugriffsserver und Microsoft Office Store (Überprüfenhttps://o15.officeredir.Microsoft.com/r/rlidMktplcWSConfig15) fehlschlägt.
Lösung
Verfügt der Exchange-Server eine Internet-Verbindung, überprüfen Sie den Proxy-Server, ob die folgende URL für den Zugriff aktiviert ist:

Der Exchange-Server keinen Internetanschluss, können Sie diesen Fehler ignorieren. Oder verwenden Sie die folgende Methode zur Senkung der Wahrscheinlichkeit Fehler künftig.

Ändern Sie das Intervall für Office Store Zugriff überprüft

  1. Öffnen Sie die folgenden zwei Web.config-Dateien in den Clientzugriffsserver:
    • %ExchangeInstallPath%ClientAccess\exchweb\ews\web.config
    • %ExchangeInstallPath%ClientAccess\Owa\web.config
    Beispiel:
    • C:\Program Files \Microsoft\Exchange Server \V15\ClientAccess\exchweb\ews\web.config
    • C:\Program Files \Microsoft\Exchange Server \V15\ClientAccess\Owa\web.config
  2. Fügen Sie in jeder Datei Web.config die folgende Zeile zwischen dem "<appSettings>" Zeile und</appSettings> Linie.
    <add key = "KillBitRefreshTimeInSeconds" value = "<seconds>" />

    Folgende Zeile legt das Intervall für Office Store Zugriff überprüft z. B. 86.400 Sekunden (1 Tag):
    <add key = "KillBitRefreshTimeInSeconds" value = "86400" />
  3. Starten Sie -Manager (Internet Information Services, IIS) aus der Verwaltung.
  4. Wählen Sie Anwendungspoolsrechten Maustaste auf jede der folgenden Pools und klicken Sie auf Papierkorb:
    • MSExchangeServicesAppPool
    • MSexchangeOWAAppPool

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3110766 – Letzte Überarbeitung: 11/23/2015 16:52:00 – Revision: 1.0

Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard

  • kbsurveynew kbtshoot kbexpertiseinter kbmt KB3110766 KbMtde
Feedback