Steuerelement-Proxyeinstellung für Lync Online Client hinzugefügt ein neues Gruppenrichtlinienobjekt

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3112796
Problembeschreibung
Wenn Sie eine Proxy-Autokonfigurationsdatei (PAC) Skriptdatei Microsoft Lync Online-Client festlegen, auftreten die folgenden Probleme:

  • Microsoft Lync Online Server kann nicht angemeldet werden.
  • In einigen Fällen Durchsuchen nicht möglich Kontakte in Microsoft Lync 2013 (Microsoft Skype für Unternehmen).
Ursache
Dieses Problem tritt auf, da Lync 2013 (Skype für Unternehmen) falsche Proxyeinstellungen für die Microsoft Online-Komponente festgelegt.
Lösung
Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:

  1. Installieren der 8 Dezember 2015 Sicherheitsupdate (KB3114351) Lync 2013 (Skype für Unternehmen).
  2. Legen Sie den Wert der HttpProxyControlFlags Gruppenrichtlinienobjekt auf 3.
Hinweis Lync 2013 wurde im April 2015 Skype für Unternehmen aktualisiert.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, Proxyserver benannten in der Internet Explorer-LAN-Einstellung statt einer PAC-Skriptdatei.
Weitere Informationen
Nachdem Sie dieses Update anwenden, wird dasHttpProxyControlFlags Gruppenrichtlinienobjekt (GPO) Proxyeinstellungen steuern hinzugefügt.

Hinweis Neue HttpProxyControlFlags Gruppenrichtlinienobjekt befinden sich im folgenden Registrierungsunterschlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\15.0\Lync
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Office\15.0\Lync

Der Standardwert des neuen HttpProxyControlFlags Gruppenrichtlinienobjekt ist 0. Diese Instructsthe Lync 2013 (Skype für Unternehmen) Client Proxyeinstellungen für die Microsoft Online Services-In-Assistent (MOS SIA) Komponente festlegen.

Der Wert 3gibt an, dass die MOS SIA-Komponente die Proxyeinstellungen selbst steuert.
Informationsquellen
Weitere Informationen über neue HttpProxyControlFlags Gruppenrichtlinienobjekt finden Sie unter Eine Einführung für das neue Gruppenrichtlinienobjekt HttpProxyControlFlags im Registrierungsschlüssel.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3112796 – Letzte Überarbeitung: 12/10/2015 06:23:00 – Revision: 2.0

Microsoft Lync Server 2013, Skype for Business

  • kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseinter kbmt KB3112796 KbMtde
Feedback