Update: Verletzung tritt auf, wenn Sie ODBC-Driver11 SQL Server 2014

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3116718
Problembeschreibung
Wenn Sie Microsoft ODBC-Treiber 11 für SQL Server in einer Multithreadanwendung verwenden, eine Verbindung herzustellen (SQLDriverConect/SQLConnect) führt eine Verletzung.
Ursache
Dieses Problem tritt aufgrund einer Racebedingung durch eine Überwachung während der Initialisierung verursacht wird. Das Problem tritt auf, wenn mehrere Threads versuchen, herstellen.
Lösung

Kumulative Update-Informationen

Das Problem wurde erstmals das folgende kumulative Update von SQL Server behoben: Empfehlung: installieren das neueste kumulative Update für SQL Server
Jedes neue kumulative Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle Sicherheits-Updates, die im vorherigen kumulativen Update enthalten waren. Herunterladen und Installieren der neuesten kumulativen Updates für SQL Server empfohlen:
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine Anwendung, die in einem einzelnen Thread die erste Verbindung herstellen kann. Wenn die erste Verbindung in einem einzigen Thread hergestellt ist, werden der SQL Server Native Client 11-Treiber (d. h. die früheren ODBC-Treiberversion) verwendet die erste Verbindung herzustellen. Dies vermeidet das Problem.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3116718 – Letzte Überarbeitung: 02/22/2016 18:53:00 – Revision: 1.0

Microsoft SQL Server 2014 Developer, Microsoft SQL Server 2014 Enterprise, Microsoft SQL Server 2014 Standard, Microsoft SQL Server 2014 Service Pack 1

  • kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbmt KB3116718 KbMtde
Feedback