Empfohlene antivirus Ausschlüsse für System Center Virtual Machine Manager und verwalteten hosts

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3119208
Zusammenfassung
Wenn antivirus-Software auf dem Server Microsoft System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) oder verwalteten Hosts (einschließlich Skalierung Datei Server (SOF)) ausgeführt wird, antivirus Ausschlüsse festzulegen. Dieser Artikel beschreibt antivirus Ausschlüsse wie sie gehören dem SCVMM-Server und die von SCVMM verwalteten Hosts.
Weitere Informationen
Wir empfehlen Sie die folgenden antivirus Datei Typ Ausschlüsse für den SCVMM-Server, die SCVMM-Bibliotheken und verwalteten Hosts:
  • Alle VHD, VHDX AVHD, AVHDX, VSV und ISO-Dateien, die in SCVMM Bibliotheken und Bibliothek gespeichert sind Freigaben
  • Alle VHD, VHDX AVHD, AVHDX, VSV und ISO Dateien, die auf Hyper-V-Hosts und Servercluster gespeichert sind. Diese Dateitypen finden in der Regel an den folgenden Speicherorten:
    • Standardverzeichnis VM-Konfiguration und Unterverzeichnisse verwendet werden
      • C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Hyper-V

    • Standardmäßige virtuellen Festplattenverzeichnis und dessen Unterverzeichnissen verwendet werden
      • C:\Users\Public\Documents\Hyper-V\Virtual-Festplatten

    • Standardverzeichnis für Snapshot-Dateien und Unterverzeichnisse verwendet werden
      • C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Hyper-V\Snapshots

    • Standardpfade Cluster freigegebenen Volumes (CSV) und alle Unterverzeichnisse, wenn Sie freigegebene Clustervolumes verwenden.
      • C:\ClusterStorage

        Hinweis: Die Methode zum Festlegen von Ausnahmen für CSV Clustervolumes wurde geändert. Wir legen nicht den Pfad "C:\ClusterStorage\volume(x)". Die neue Methode ist den Ausschluss über die Volume-ID Die Datenträger-ID kann ein erweitertes Eingabeaufforderungsfenster öffnen und Ausführen den BefehlMountvolermittelt werden. Eine Beispielausgabe würde wie folgt aussehen-

        \\?\Volume{83843316-a7f8-4cf7-b8c3-003186740fbd}\
        C:\ClusterStorage\Volume1\

        In diesem Fall wäre die AV-Ausnahme für - \\?\Volume{83843316-a7f8-4cf7-b8c3-003186740fbd}\

    • Verzeichnisse für benutzerdefinierte virtuelle Festplatte
    • Alle benutzerdefinierten Replikation Datenverzeichnisse Wenn Sie Hyper-V Replica oder virtueller schützen Maschine Arbeitslasten in Azure (z. B. Azure Site Recovery [ASR] Services)




Hinweise
  • Setzen Sie speichern Dateien virtueller Maschinen auf Dateifreigaben SMB 3.0 und Antivirensoftware auf Ihren Dateiservern ausgeführt wird, bereits die entsprechenden Ausnahmen (wie) auf.
  • Die folgenden zwei Hyper-V-Prozesse möglicherweise als Prozess Ausschlüsse in der antivirus-Software auf allen Hyper-V-Hosts festgelegt werden:
    • VMMs.exe
    • Vmwp.exe
  • Wenn virtuelle Computer fehlt der Hyper-V-Verwaltungskonsole, müssen Sie antivirus Ausschlüsse festlegen und Hyper-V-VM-Verwaltungsdienst starten.
  • Fehlercode 0x800704C8 angezeigt, wurde die Konfigurationsdatei des virtuellen Computers wahrscheinlich beschädigt. Wenn Sie diese Fehlermeldung, beheben Sie das Problem durch einen Neustart den Hyper-V-VM-Verwaltungsdienst können nicht muss der virtuelle Computer neu erstellt oder aus einer Sicherung wiederhergestellt.
  • Die folgenden Prozesse von System Center Virtual Machine Manager möglicherweise als Prozess Ausschlüsse in der Antivirussoftware auf allen System Center Virtual Machine Manager-Servern festgelegt werden:
    • Vmmservice.exe
    • VmmAgent.exe
    • VmmAdminUI.exe
Antivirus Ausschlüsse SCVMM Hyper-V AV

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3119208 – Letzte Überarbeitung: 09/26/2016 16:06:00 – Revision: 2.0

Microsoft System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager, Microsoft System Center 2012 Virtual Machine Manager, Microsoft System Center Virtual Machine Manager 2008 R2 Workgroup Edition, Microsoft System Center Virtual Machine Manager 2008 R2 Service Pack 1, Microsoft System Center Virtual Machine Manager 2008 R2, Microsoft System Center Virtual Machine Manager 2008, Microsoft System Center Virtual Machine Manager 2007

  • kbinfo kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbmt KB3119208 KbMtde
Feedback