Update: Wenn Teilnehmer hinzugefügt werden, nicht Termin im Outlook-Kalender eine Besprechung aktualisiert

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3120594
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Ein Benutzer erstellt einen Termin aus seinem Exchange ActiveSync (EAS)-Client.
  • Die Termine in den Kalender des Benutzers synchronisiert und wird in Outlook angezeigt.
  • Der Benutzer hinzugefügt des Termins aus seinem EAS-Client einen oder mehrere Teilnehmer.

In diesem Szenario aktualisiert nicht der Termin im Outlook-Kalender eine Besprechung.
Ursache
Beim Hinzufügen von Teilnehmern zu einem Termin wird der Besprechungsstatus des vorhandenen Termins aus einem Wert von 0 (das Ereignis ist ein Termin, der kein Teilnehmer hat) auf den Wert 1 geändert (das Ereignis einer Besprechung, und der Benutzer ist der Organisator der Besprechung). Dieser Wert wird von Exchange Server unerwartet entfernt.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, installieren Kumulatives Update 11 für Exchange Server 2013.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Erfahren Sie mehr über die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3120594 – Letzte Überarbeitung: 12/15/2015 21:59:00 – Revision: 1.0

Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard

  • kbsurveynew kbfix kbexpertiseinter kbqfe kbmt KB3120594 KbMtde
Feedback