Anwendungsinstallation von Unternehmensportal in System Center 2012 Configuration Manager schlägt fehl

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3123884
Problembeschreibung
Wenn Sie versuchen, eine Anwendung FromSystem Center 2012 Configuration Manager Unternehmen Portal mit einem Gerät zu installieren, schlägt die Installation fehl. Dieses Problem tritt auf, wenn der Standort-Administrator versucht Applicationto Manage.Microsoft.com Verteilungspunkt verteilen oder Torefresh Inhalt versuchte.

Fehler, die den folgenden ähneln werden in der Datei outgoingcontentmanager.log auf dem Standortserver aufgezeichnet:

SAS auf Intune XXX011D6 Intune Id abrufen {Guid}/Dateiname
: Fehler SAS Speicherort abrufen package_id als Ergebnis ist leer
Fehler: Ausnahmebedingung in GetSasUrl für Paket package_id: System.InvalidOperationException - Fehler beim Hochladen als Ergebnis leer ist.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil die ausgehenden Inhalts-Manager-Komponente bereits hochgeladenen Contentbyusing uploads SHA Vermögensgegenstände, die zuvor berechnet basierend auf den Dateinamen. In diesem Fall schlägt die Verteilung. Verteilung Prozess entfernt die Daten aus Tabelle MDM Inhalt in der Configuration Manager-Datenbank auch Microsoft Intune repliziert.
Lösung
Nach Installation dieses Hotfixes sollte Wiederholensind Anträge auf dem Verteilungspunkt Manage.Microsoft.com automatisch aktualisiert. Applikationen, die Fehler Inhalte anzeigen können durch Auswahl vonInhalt aktualisieren auf der Registerkarte Bereitstellungstypen die Anwendungseigenschaften aktualisiert werden.

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix steht von Microsoft Support zur Verfügung Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie dieses Hotfix nur auf Systeme an, bei denen das in diesem Artikel beschriebene Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder für Erstellung eine separate Serviceanfrage, fahren Sie auf der folgenden Microsoft-Website fort:

Hinweis Das Formular "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie Kumulative Update 2System Center 2012 Configuration Manager Service Pack 2 und System Center 2012 R2 Configuration Manager Service Pack 1 installiert.

Informationen zum Neustart

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes durchführen.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keinen zuvor veröffentlichten Hotfix.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder spätere Attribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
Microsoft.ConfigurationManager.intunecontentmanager.dll5.0.8239.130881,07205-Oct-201501:40x86
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Erfahren Sie mehr über die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3123884 – Letzte Überarbeitung: 01/20/2016 17:29:00 – Revision: 1.0

Microsoft System Center 2012 R2 Configuration Manager Service Pack 1, Microsoft System Center 2012 Configuration Manager Service Pack 2

  • kbqfe kbautohotfix kbhotfixserver kbfix kbsurveynew kbexpertiseinter kbmt KB3123884 KbMtde
Feedback