Einige Benutzer für Azure mehrstufige Authentifizierung aktiviert werden nicht aufgefordert, eine zweite Überprüfungsmethode

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3124671
PROBLEM
Bei bedingten Richtlinien, Azure mehrstufige Authentifizierung erzwungen werden soll, werden Benutzer aufgefordert, ihre Identität durch einen zweiten Verifizierungsmethode überprüfen. Thisissue kann in folgenden Szenarien auftreten:
  • Szenario 1: Angehalten mehrstufige Authentifizierung auf einem Gerät gespeicherten

    In diesem Szenario Administrator richtet vertrauenswürdige Netzwerke für mehrstufige Authentifizierung und aktiviert die Option Benutzern erlauben, unterbrechen mehrstufige Authentifizierung verursacht ein Gerät gespeichert werden soll.
  • Szenario 2Der Benutzer ist Mitglied der Gruppierung

    In diesem Szenario ist der Benutzer Mitglied der Gruppierung für die Anwendung. Wenn mehrstufige Authentifizierungsrichtlinien einer App Administrator einrichtet, kann Administrator dasaußer einrichten Gruppen als Ausnahmen aktivieren.
Obwohl die Einstellungen in diesen Szenarien konfiguriert sind, erwarten Benutzer zweite Verifizierungsmethode aufgrund der bedingten Richtlinien aufgefordert werden, die angewendet.
LÖSUNG

Szenario 1: Mehrstufige Authentifizierung wird auf einem Gerät gespeicherten ausgesetzt.

Gehen folgendermaßen Sie vor um zu beheben:
  1. Überprüfen Sie, ob der Benutzern auszusetzen mehrstufige Authentifizierung aktiviert ist.
  2. Wenn die Option aktiviert ist, haben Sie den Benutzer versuchen, eine oder mehrere der folgenden:
    • Löschen Sie Browsercookies.
    • Verwenden Sie einen anderen Browser.
    • Verwenden Sie eine Sitzung durchsuchen InPrivate.

Szenario 2: Der Benutzer ist Mitglied der Gruppe der Ausnahme

Um zu beheben, versuchen Sie eine oder mehrere der folgenden:
  • Entfernen Sie den Benutzer aus der Gruppe der Ausnahme.
  • Entfernen Sie aus der Liste der Ausnahmegruppen.
Weitere Informationen

Szenario 1: Mehrstufige Authentifizierung wird auf einem Gerät gespeicherten ausgesetzt.

Diese Option ermöglicht Benutzern, die über mehrstufige Authentifizierung erfolgreich authentifiziert wurden vermeiden zukünftige mehrstufige Authentifizierung fordert nächsten 1 bis 60 Tage, je nach dem Wert, der in der Einstellung derTage, bevor ein Gerät erneut authentifizieren muss, konfiguriert ist.

Dies gilt auch, wenn die app Mehrfaktor-Authentifizierung,mehrstufige Authentifizierung nicht am Arbeitsplatzoder Zugriff nicht am Arbeitsplatzfestgelegt ist und das Gerät des Benutzers ist nicht in einem vertrauenswürdigen Netzwerk.

Weitere Informationen finden Sie unter Mehrstufige Authentifizierung für gespeicherte Geräten und Browsern (Public Preview) anhalten.

Szenario 2: Der Benutzer ist Mitglied der Gruppe der Ausnahme

Für Benutzer, die Mitglieder der Gruppe der Ausnahme wird die Notwendigkeit der kombinierten Authentifizierung des Benutzerkontos überschrieben.

Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website oder Active Directory Azure-Foren Website.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3124671 – Letzte Überarbeitung: 12/30/2015 19:40:00 – Revision: 2.0

Microsoft Office 365, Microsoft Azure Active Directory, Microsoft Azure Cloud Services, Microsoft Intune

  • o365022013 o365 o365e o365m o365a kbmt KB3124671 KbMtde
Feedback