Seriendruck-Fehler beim Zugriff auf eine Datenquelle von mehreren Benutzern in Word

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3132839
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie versuchen, ein Seriendruckdokument in Microsoft Word 2010, Word 2013 oder Word 2016 öffnen.
  • Die Daten für dieses Dokument ist eine Microsoft Excel-Arbeitsblatt (*.xlsx) im freigegebenen Ordner gespeichert ist.
  • Das Dokument ist bereits geöffnet.
In diesem Szenario wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Fehler: externe Tabelle hat nicht das erwartete Format.

Fehlermeldung
Ursache
XLSX-Dateien in einem freigegebenen Ordner speichern und verwenden als Datenquelle in Word öffnet Word-Seriendruck ausschließlich XLSX-Datei. Wenn ein anderer Benutzer versucht, eine Word-Datei, gleichzeitig die gleiche Datenquelle verwendet nur Leseberechtigungen erteilt werden und daher die Anforderung fehlschlägt.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, anstelle einer CSV- oder XLS-Datei eine XLSX-Datei als Datenquelle. Z. B. Datenquelle in Excel öffnen und dann ein Excel 97-2003-Arbeitsmappe speichern (*. XLS) oder kommagetrennte CSV (*. (CSV)Datei.
Seriendruck Word Excel Mailmerge exklusive Datasource fehlschlagen externe Tabelle erwartet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3132839 – Letzte Überarbeitung: 01/19/2016 22:07:00 – Revision: 1.0

Microsoft Word 2010, Microsoft Word 2013, Word 2016

  • kbsurveynew kbtshoot kbexpertiseinter kbmt KB3132839 KbMtde
Feedback