Updaterollup 9 für System Center 2012 R2 Orchestrator - Service Provider Foundation

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3133705
Einführung
Dieser Artikel beschreibt die behobenen Probleme und Features, die in Updaterollup 9 für Microsoft System Center 2012 R2 Orchestrator - Service Provider Foundation hinzugefügt werden. Dieser Artikel enthält außerdem Anweisungen Updaterollup 9 für System Center 2012 R2 Orchestrator - Service Provider Foundation.

Das Updaterollup behobene Probleme

  • Service Provider Foundation-API eine virtuellen Maschine (VM) löscht, die VM erfolgreich gelöscht, aber zugeordneten VM löschen Aktion Runbook nicht ausgelöst.
  • Informationen für alle VMs werden nicht gesammelt, wenn VMs in der gleichen Anmeldung und der gleiche Name erstellt werden.

Features, die in diesem Updaterollup hinzugefügt

  • Besitzer ändern für ein Abonnement Mieter wird nun unterstützt. Weitere Informationen zu dieser Funktion erhalten in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:

    3129786 Updaterollup 9 für Windows Azure Pack

Beziehen und Installieren von Updaterollup 9 für System Center 2012 R2 Orchestrator - Service Provider Foundation

Informationen zum Download

Updatepakete für Orchestrator - Service Provider Foundation sind über Windows Update oder manuell aus dem Microsoft Update-Katalog herunterzuladen.

Microsoft Update
Beziehen und installieren ein Update-Paket von Microsoft Update auf einem Computer mit einer Betriebsleiter Komponente installiert folgendermaßen Sie vor:
  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie im Bedienfeld auf Windows Update.
  3. Klicken Sie im Fenster Windows Update auf Online nach Updates von Microsoft Update überprüfen.
  4. Klicken Sie auf wichtige Updates verfügbar sind.
  5. Wählen Sie das Updaterollup Package, und klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie auf Installieren , um das Update-Paket installieren.
Manueller Download Update-Pakete
Besuchen Sie folgende Websites manuell das Update-Paket von der Microsoft Update-Katalog herunterladen:

Installationshinweise

Um das Update-Paket zu installieren, führen Sie den folgenden Befehl in ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten:

msiexec.exe /update kb3133705_Microsoft.SystemCenter.Foundation.Setup_x64.msp

Hinweis Dieses Update ist nach der Installation nicht Element Programme und Funktionenim Bedienfeld aufgeführt. Um dieses Update zu deinstallieren, können Sie einen der folgenden Befehle.

Haben Sie das Originalinstallationsmedium MSI für Orchestrator - Service Provider Foundation und MSP-Datei für das Update führen Sie den folgenden Befehl ein:

msiexec.exe /package Microsoft.SystemCenter.Foundation.Setup_x64.msi /uninstall kb3133705_Microsoft.SystemCenter.Foundation.Setup_x64.msp /passive

Haben Sie nicht die ursprünglichen Dateien, können Sie dieses Update mithilfe von GUID-Verweise entfernen. Führen Sie hierzu den folgenden Befehl aus:

msiexec.exe /package {69344E86-7183-4384-A230-499E9914BE14} /uninstall {E88BB151-5AE4-4E0A-8DE6-0FA07F0B996F} /passive

Hinweis Um diesen Befehl Orchestrator - müssen Service Provider Foundation Updaterollup 4 installiert werden. Andernfalls schlägt die Deinstallation.

Dateien in diesem Update Rollup

DateinamenDateigröße (Bytes)Version
Microsoft.SystemCenter.Foundation.SPFData.dll110,3287.2.2331.0
Microsoft.SystemCenter.Foundation.dll389,3687.2.2331.0
Microsoft.SystemCenter.Foundation.Provider.dll432,8887.2.2331.0
SCUserRole2.ps1 festlegen36,576Keine Versionsangabe
Subsystem.MOF66,743Keine Versionsangabe

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3133705 – Letzte Überarbeitung: 01/27/2016 08:22:00 – Revision: 1.0

Microsoft System Center 2012 R2 Orchestrator

  • kbqfe kbsurveynew kbfix kbexpertiseinter atdownload kbmt KB3133705 KbMtde
Feedback