Wiederherstellen fehlender, gelöscht oder beschädigt SharePoint Online und OneDrive für Unternehmen

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3134213
PROBLEM
Dieser Artikel enthält Informationen, die bei Verwendung von OneDrive für Business-Client synchronisieren nächsten Generation (onedrive.exe) oder die OneDrive für Business Sync Client (groove.exe) OneDrive für Business Sync Client gilt.

Hinweis OneDrive Sync Client verwendeten finden Sie in den folgenden Microsoft-Website:
In SharePoint Online oder OneDrive für Unternehmen treten mindestens Folgendes Problem:
  • Szenario 1: Dateien, Ordner oder Element aus einer Liste oder Bibliothek fehlt.
  • Szenario 2: Eine Datei oder ein Ordner gelöscht haben und sie wiederherstellen möchten.
  • Szenario 3: Die Bibliothek enthält beschädigte Versionen von Dateien, die Sie nicht öffnen können und Sie Arbeitsversionen Dateien wiederherstellen möchten.
LÖSUNG
Verwenden Sie abhängig von Ihrer Situation eine der folgenden Methoden.

Lösung für Szenario 1 und 2

  1. Verwenden Sie Office 365 Protection Center oder dem Überwachungsprotokollbericht überprüfen, ob das Element verschoben oder gelöscht wurde.

    • Weitere Informationen zu Office 365 Protection Center finden Sie auf folgenden Microsoft-Website:
    • Weitere Informationen zu SharePoint-Überwachungsprotokolle finden Sie auf folgenden Microsoft-Website:
    • Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Bericht für eine Websitesammlung Protokoll anzuzeigen:
      1. Navigieren Sie zu der Site Settings Seite für die OneDrive für Business-Bibliothek oder Websitesammlung.
      2. Wenn nicht im Stammverzeichnis der Websitesammlung klicken Sie unterVerwaltung der WebsitesammlungSite auf oberster Ebene Einstellungen .
      3. Wählen Sie im Abschnitt Verwaltung der WebsitesammlungÜberwachungsprotokollberichte.
      4. Wählen Sie auf der Seite Berichte anzeigen Überwachung den Bericht, den z. b. Löschenmöchten.
      5. Typbibliothek Orbrowseto dem der Bericht gespeichert werden soll, und klicken Sie dann aufOK.
      6. Auf den Vorgang erfolgreich ausgeführt auf Klicken Sie hier, um diesen Bericht anzuzeigen.
  2. Überprüfen Sie, ob das Element in der Ebene oder endgültigen Papierkorb für die betroffenen Websitesammlung. Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Microsoft-Website: Wenn Sie das Element aus dem Papierkorb finden, fahren Sie mit Schritt 3.
  3. Wenn Sie die OneDrive für Business Sync Client verwenden, überprüfen Sie, ob eine der Datei oder des Ordners auf dem lokalen Computer Kopie. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Websites:
  4. Wenn die Schritte 1 bis 3 das Problem nicht lösen, wenden. Beim Öffnen einer Anforderung als beschreiben Sie Ihr Problem möglichst viel zusätzliche Informationen bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Wenden Sie sich an den Office 365 Business support. Ihre Anfrage enthalten Sie folgende Angaben:
    • Der vollständige URL für den betreffenden Websitesammlung oder Bibliothek.
      Beispiel: https://contoso.sharepoint.com/sites/<SiteCollectionName>/Shared%20Documents</SiteCollectionName>
    • Die Namen einiger der betroffenen Elemente. Dateien enthalten Sie die Erweiterung.
    • Datum und Uhrzeit, wenn man das Element, zuletzt in einen unbeschädigten Zustand zur Verfügung.

Lösung für Szenario 3

  1. Wiederherstellen einer früheren Version der betroffenen Datei aus einer vorhandenen Datei. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Melden Sie sich beim Office 365-Portal an.
    2. Wechseln Sie zu der Bibliothek mit der betreffenden Datei.
    3. Klicken Sie auf die Auslassungspunkte (...) neben der Datei, und klicken Sie dann aufVersionsgeschichte.

      Hinweis
      Wenn Sie klassische OneDrive für Business-Ansicht verwenden, klicken Sie auf das Auslassungszeichen neben der Datei klicken Sie auf die Ellipsen im Vorschaufenster und klicken Sie dann aufVersionsverlauf.
    4. Klicken Sie auf den Dropdown Pfeil für das Datum der früheren Version und klicken Sie auf Wiederherstellen.
    Wenn dadurch das Problem behoben ist, fahren Sie mit Schritt 2.
  2. Wenn Sie die OneDrive für Business Sync Client verwenden, überprüfen Sie, ob eine Arbeitskopie der Datei oder des Ordners auf dem lokalen Computer vorhanden ist. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Websites:
  3. Wenn die Schritte 1 und 2 das Problem nicht lösen, wenden. Beim Öffnen einer Anforderung als beschreiben Sie Ihr Problem möglichst viel zusätzliche Informationen bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Wenden Sie sich an den Office 365 Business support. Ihre Anfrage enthalten Sie folgende Angaben:
    • Der vollständige URL für den betreffenden Websitesammlung oder Bibliothek.
      Beispiel: https://contoso.sharepoint.com/sites/<SiteCollectionName>/Shared%20Documents</SiteCollectionName>
    • Die Namen von mehreren Dateien. Enthalten Sie die Erweiterung.
    • Datum und Uhrzeit, wenn man die Datei, zuletzt in einem ordnungsgemäßen Zustand zur Verfügung.

Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3134213 – Letzte Überarbeitung: 03/10/2016 06:28:00 – Revision: 6.0

Microsoft Office SharePoint Online, OneDrive for Business

  • o365 o365e o365p o365a o365m o365022013 kbmt KB3134213 KbMtde
Feedback