Generieren und Exportieren eines Pakets unterstützen Daten an den BlueStripe

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3134891
Wenn Sie mit FactFinder Probleme möglicherweise erforderlich, ein Paket unterstützt Daten (SD) exportieren, damit BlueStripe Support-Team analysiert werden kann. Zum Sammeln von SD entweder können GUI FactFinder Konsole SD generieren oder Sie können SD-Auflistung Skript manuell lokal ausführen, für jede Komponente.

Generieren von SD grafisch mit der Konsole:

Weisen zwei SD mit GUI-Konsole erstellen. Eine Möglichkeit generiert Collector SD, während der andere SD für Konsole und MS generiert.

1. generieren SD für Kollektoren über die GUI-Konsole:

Klicken Sie in der Konsole auf Extras-> Verwaltung Collector Management-Dialogfeld zu öffnen.

Wählen Sie die Sammlungen, die SD für das Kontrollkästchen neben der IP-Adresse sammeln möchten.

Nachdem Sie die Sammlungen ausgewählt haben, klicken Sie "Support".

Ein Bild für diesen Schritt.

Haben Sie eine Supportanfrage geöffnet, umfassen Sie die Support-Anfrage Anzahl im Feld.

Wählen Sie "Speichern + senden, BlueStripe" dem automatisch die SD auf Ihren FTP-Server hochladen möchten.

2. SD-Konsole oder über die Benutzeroberfläche der Konsole MS generiert:

Klicken Sie in der Konsole auf Hilfe? 'Exportieren Support Datenpaket"Prompt SD öffnen.

Haben Sie eine Supportanfrage geöffnet, umfassen Sie die Support-Anfrage Anzahl im Feld.

Ein Bild für diesen Schritt.

Standardmäßig werden diese Methode aus der Konsole, MS und alle Kollektoren SD sammeln.

Beachten Sie, dass Überprüfung "Auch Zusammenfassungsdaten aus Kollektoren sammeln" rufen Daten aus jeder Kollektor von MS wird in der Regel nicht empfohlen.

FTP nach Komponenten SD für sammeln ausgewählten, klicken Sie auf 'Speichern + BlueStripe senden' automatisch die Ergebnisse unterstützen.

So sammeln Sie SD manuell in Windows

Melden Sie sich bei dem Computer SD für sammeln möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie über Administratorrechte verfügen.

Für Windows Rechner führen das Skript CollectBlueStripeData.vbs im Skriptverzeichnis des Installationspfads. Für FactFinder Version 8 oder höher, haben Sie eine Supportanfrage öffnen, Bitte geben Sie die Ticket-Nummer mit folgenden CLI-Argument:-Anfrage<ticket number="">

Beispiel: CollectBlueStripeData.vbs – Fall 1234

Speicherort der SD-Skript:

Konsole: C:\Programme\Microsoft Files\BlueStripe\FactFinder\Console\scripts

JAva Webkonsole starten: %AppData%\BlueStripe\FactFinderConsole-Guid\scripts

Management Server: C:\Programme\Microsoft Files\BlueStripe\FactFinder\Server\scripts

DB-Ladeprogramm: C:\Programme\Microsoft Files\BlueStripe\FactFinder\DBLoader\scripts

Windows Collection: C:\Programme\Microsoft Files\BlueStripe\Collector\scripts

Diese Skripts generiert die SD-Datei lokal auf dem Computer der Sie dann Ihren FTP-Server hochladen können.



So sammeln Sie SD manuell in AIX, Solaris und Linux

Führen Sie für AIX, Solaris oder Linux Kollektoren sammeln-Bluestripe-data.sh-Skript der "/ Usr/Lib/Bluestripe-Kollektor/Scripts /" Verzeichnis.

Melden Sie sich bei dem Computer SD für sammeln möchten. Stellen Sie sicher, dass Root oder Sudo Berechtigungen haben.

Das Skript generiert die SD-Datei lokal auf dem Computer der Sie dann an Ihren FTP-Server hochladen. Wenn die Datei <filename>Option zusammen mit dem Skript, das Datenpaket Unterstützung in /var/log/bluestripe-collector gespeichert (wenn Stamm) unter dem Kollektor-Installationsverzeichnis oder in das Basisverzeichnis des Benutzers, der das Skript (nicht Root).

Für FactFinder Version 8 oder höher, haben Sie eine Supportanfrage öffnen, Bitte geben Sie das Ticket mit der Case =<case number=""> Option:

Beispiel: Sammeln-Bluestripe-data.sh - Case = 1234

Speicherort der SD-Skript:

AIX, Solaris oder Linux Kollektoren: /Usr/Lib/Bluestripe-Kollektor/Scripts /

Management Server: /Usr/Lib/Bluestripe-Management-Server/Scripts /

DB-Ladeprogramm: /Usr/Lib/Bluestripe-Db-Ladeprogramm/Scripts /

Hochladen der SD-Ausgabe

Verbindung: FTP und FTPS [FTP sicher - mit TLS oder SSL]

Hostname: sd.bluestripe.com

Benutzername: Sdftp

Kennwort: SD_uploads</case></filename></ticket>

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3134891 – Letzte Überarbeitung: 01/11/2016 16:41:00 – Revision: 1.0

BlueStripe

  • kbmt KB3134891 KbMtde
Feedback