Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Update: "Fehler beim Erstellen einer neuen Tabelle" Fehler beim Exportieren der Ergebnisse der Bereinigung einer Domäne Data Quality Services in SQL Server

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3136205
Problembeschreibung
Festlegen einen decimal-Datentyp, der mindestens einen null-in Wert der Eigenschaften von Domäneeines Data Quality Services-(DQS). Beim Exportieren der Ergebnisse der Bereinigung zu einer Microsoft SQL Server-Datenbank erhalten Sie eine Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt:
Nachrichten-Id: ExportFailedToCreateNewTable

Fehler beim Erstellen einer neuen Tabelle Tabellenname in Datenbank Datenbankname. Überprüfen, ob die Tabelle bereits existiert, und den Datenbankadministrator die DQS hat CREATE TABLE-Berechtigungen in der Zieldatenbank und der Zieltabelle können.

Microsoft.Ssdqs.Infra.Exceptions.EntryPointException: Fehler beim Erstellen einer neuen Tabelle 'MyTable' Datenbank 'Test'. Überprüfen, ob die Tabelle bereits existiert, und den Datenbankadministrator die DQS hat CREATE TABLE-Berechtigungen in der Zieldatenbank und der Zieltabelle können.
am Microsoft.Ssdqs.Proxy.Database.DBAccessClient.Exec()
bei Microsoft.Ssdqs.Proxy.EntryPoint.InteractiveCleansingEntryPointClient.RecordsExport (RepositoryMetadata RepositoryMetadata ReadOnlyCollection'1 FilterCriteriaList boolesche StandardizeOutput, boolesche IsExportRecordStatus)
bei Microsoft.Ssdqs.Studio.ViewModels.Data.TermCorrections.TermCorrectionProvider.ExportFields (RepositoryMetadata RepositoryMetadata IEnumerable'1 ExportedFields boolesche StandardizeOutput, boolesche IsExportRecordStatus)
bei Microsoft.Ssdqs.Studio.ViewModels.ViewModels.DQProject.CorrectionDatabaseDestinationViewModel.ExportFields (Int64 DataSourceMappingId IEnumerable'1 ExportedFields KnowledgebaseProject KnowledgebaseProject, boolesche StandardizeOutput, boolesche IsExportRecordStatus)
bei Microsoft.Ssdqs.Studio.ViewModels.ViewModels.DQProject.MergeViewModel.ExportFieldsExecute (Object Obj)
bei Microsoft.Ssdqs.Studio.ViewModels.Utilities.UICommand.Execute (Objektparameter)
bei Microsoft.Ssdqs.Studio.Views.Pages.DQProject.MergeView.InteractiveCleansingExport (Objektsender, ExecutedRoutedEventArgs e)
Bei System.Windows.Input.CommandBinding.OnExecuted (Objektsender, ExecutedRoutedEventArgs e)
Bei System.Windows.Input.CommandManager.ExecuteCommandBinding (Objektsender, ExecutedRoutedEventArgs e CommandBinding CommandBinding)
Bei System.Windows.Input.CommandManager.FindCommandBinding (CommandBindingCollection CommandBindings-Objekt Absender RoutedEventArgs e, Befehl ICommand Boolean ausführen)
Bei System.Windows.Input.CommandManager.FindCommandBinding (Objektsender, RoutedEventArgs e Boolean ICommand Befehl ausführen)
Bei System.Windows.Input.CommandManager.OnExecuted (Objektsender, ExecutedRoutedEventArgs e)
Bei System.Windows.UIElement.OnExecutedThunk (Objektsender, ExecutedRoutedEventArgs e)
Bei System.Windows.Input.ExecutedRoutedEventArgs.InvokeEventHandler (Delegaten GenericHandler, Objekt-Ziel)
Bei System.Windows.RoutedEventArgs.InvokeHandler (Delegathandler, Objekt-Ziel)
Bei System.Windows.RoutedEventHandlerInfo.InvokeHandler (Target Object, RoutedEventArgs "RoutedEventArgs")
Bei System.Windows.EventRoute.InvokeHandlersImpl (Objektquelle, RoutedEventArgs Args erneut Boolean)
Bei System.Windows.UIElement.RaiseEventImpl (Sender DependencyObject, RoutedEventArgs Args)
Bei System.Windows.UIElement.RaiseEvent (RoutedEventArgs Args Boolean vertrauenswürdig)
Bei System.Windows.Input.RoutedCommand.ExecuteImpl (Objektparameter, "IInputElement" Target booleschen UserInitiated)
Bei System.Windows.Input.RoutedCommand.ExecuteCore (Objektparameter, "IInputElement" Target booleschen UserInitiated)
Bei MS.Internal.Commands.CommandHelpers.CriticalExecuteCommandSource (ICommandSource CommandSource, boolesche UserInitiated)
am System.Windows.Controls.Primitives.ButtonBase.OnClick()
am System.Windows.Controls.Button.OnClick()
Bei System.Windows.Controls.Primitives.ButtonBase.OnMouseLeftButtonUp (MouseButtonEventArgs e)
Bei System.Windows.UIElement.OnMouseLeftButtonUpThunk (Objektsender, MouseButtonEventArgs e)
Bei System.Windows.Input.MouseButtonEventArgs.InvokeEventHandler (Delegaten GenericHandler, Objekt GenericTarget)
Bei System.Windows.RoutedEventArgs.InvokeHandler (Delegathandler, Objekt-Ziel)
Bei System.Windows.RoutedEventHandlerInfo.InvokeHandler (Target Object, RoutedEventArgs "RoutedEventArgs")
Bei System.Windows.EventRoute.InvokeHandlersImpl (Objektquelle, RoutedEventArgs Args erneut Boolean)
Bei System.Windows.UIElement.ReRaiseEventAs (Sender DependencyObject, RoutedEventArgs Args RoutedEvent-NewEvent)
Bei System.Windows.UIElement.OnMouseUpThunk (Objektsender, MouseButtonEventArgs e)
Bei System.Windows.Input.MouseButtonEventArgs.InvokeEventHandler (Delegaten GenericHandler, Objekt GenericTarget)
Bei System.Windows.RoutedEventArgs.InvokeHandler (Delegathandler, Objekt-Ziel)
Bei System.Windows.RoutedEventHandlerInfo.InvokeHandler (Target Object, RoutedEventArgs "RoutedEventArgs")
Bei System.Windows.EventRoute.InvokeHandlersImpl (Objektquelle, RoutedEventArgs Args erneut Boolean)
Bei System.Windows.UIElement.RaiseEventImpl (Sender DependencyObject, RoutedEventArgs Args)

Lösung

Kumulative Update-Informationen

Dieses Problem wurde in den folgenden Updates behoben:
Empfehlung: Installieren Sie das neueste kumulative Update für SQL Server

Jedes neue kumulative Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle Sicherheits-Updates, die im vorherigen kumulativen Update enthalten waren. Sehen Sie sich die neuesten kumulativen Updates für SQL Server an:
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Erfahren Sie mehr über die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3136205 – Letzte Überarbeitung: 07/27/2016 21:13:00 – Revision: 5.0

Microsoft SQL Server 2012 Service Pack 2, Microsoft SQL Server 2014 Service Pack 1, Microsoft SQL Server 2014 Developer, Microsoft SQL Server 2014 Enterprise, Microsoft SQL Server 2014 Standard, Microsoft SQL Server 2016 Developer, Microsoft SQL Server 2016 Enterprise, Microsoft SQL Server 2016 Enterprise Core, Microsoft SQL Server 2016 Standard

  • kbqfe kbfix kbexpertiseinter kbsurveynew kbmt KB3136205 KbMtde
Feedback