Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Lokale Benutzer können nicht Zeitplaninformationen Exchange Online Benutzer anzeigen.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3137325
PROBLEM
Benutzer mit einem Postfach in der lokalen Umgebung können nicht im folgenden Szenario Zeitplaninformationen für Postfächer in Exchange Online anzeigen:
  • Sie haben eine hybride Bereitstellung von Exchange Online und lokalen Exchange Server 2016 oder Exchange Server 2013.
  • Sie haben ein Intraorganization Connector von Exchange Online-Organisation und der lokalen Exchange-Organisation einrichten.
  • Sie haben eine organisationsbeziehung zwischen Organisation Exchange Online und der lokalen Exchange-Organisation einrichten.
URSACHE
Dieses Problem tritt auf, wenn lokalen Exchange, Server mit OAuth ein Authentifizierungstoken beziehen kann. Exchange versucht, die organisationsbeziehung existiert ein Intraorganization Connector verwenden.
LÖSUNG
Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben.

Schritt 1: OAuth-Zertifikat prüfen

  1. Öffnen Sie die Exchange-Verwaltungsshell.
  2. Identifizieren Sie die Authentifizierungskonfiguration sucht Zertifikat. Führen Sie hierzu den folgenden Befehl aus:
    Get-AuthConfig |fl
  3. Wenn kein Wert, in der Ausgabe zurückgegeben wird CurrentCertificateThumbprint, ein neues Zertifikat erstellen. Führen Sie hierzu den folgenden Befehl aus:
    New-ExchangeCertificate -KeySize 2048 -SubjectName "cn= Microsoft Exchange ACS Certificate" -FriendlyName "Microsoft Exchange Server ACS Certificate" -PrivateKeyExportable $true -Services SMTP -DomainName <YourPrimarySmtpDomain>
  4. Weisen Sie das neue Zertifikat für OAuth-Authentifizierung. Führen Sie hierzu folgende Befehle:
    Set-AuthConfig -NewCertificateThumbprint <ThumbprintFromStep3> -NewCertificateEffectiveDate (Get-Date)
    Set-AuthConfig -PublishCertificate

Schritt 2: Geben Sie das Benutzerkonto für die partneranwendung

  1. Öffnen Sie die Exchange-Verwaltungsshell.
  2. Verknüpfte Benutzerkonto für die partneranwendung zu identifizieren. Führen Sie hierzu den folgenden Befehl aus:
    Get-PartnerApplication |fl
  3. Wenn kein Konto in der Ausgabe zurückgegeben wird, fügen Sie das entsprechende Benutzerkonto hinzu. Führen Sie hierzu den folgenden Befehl aus:
    Set-PartnerApplication "Exchange Online" -LinkedAccount "contoso.com/Users/Exchange Online-ApplicationAccount"
Weitere Informationen
Weitere Informationen zu den in diesem Artikel verwendeten Cmdlets finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Ressourcen:

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3137325 – Letzte Überarbeitung: 03/11/2016 02:34:00 – Revision: 2.0

Exchange Server 2016 Enterprise Edition, Exchange Server 2016 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard, Microsoft Exchange Online

  • o365022013 o365 o365a o365e o365m hybrid kbmt KB3137325 KbMtde
Feedback
tml>html>ne; " src="https://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">;did=1&t=">