Ändern von Postfachberechtigungen in Office 365 dediziert/ITAR (vNext)

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3140330
Zusammenfassung
Dieser Artikel beschreibt die folgenden Berechtigungen in Microsoft Office 365 dediziert/ITAR ändern:

  • Vollzugriff
  • Senden als
  • Senden im Auftrag von
Weitere Informationen
Die folgenden Themen beschreiben die erforderlichen Berechtigungen und den Prozess zum Wiederherstellen gelöschter Objekte für Legacyclients vorgesehen und vNext.

Erforderliche Berechtigungen

Dedizierte Legacy

Finden Sie für Self-service imOffice 365 dedizierten Version Begleitmaterial.

vNext

Ändern Sie diese Berechtigungen mithilfe der Organisation Rollengruppe.

Einen Screenshot der Organisation mit Exchange Admin Center Seite

Weitere Informationen finden Sie im folgenden TechNet-Themen:

Schritte

Ältere dediziert und vNext

Anleitung zum Festlegen von Berechtigungen im Exchange Admin Center (BK) oder über Windows PowerShell stehen für ältere dediziert und vNext KundenVerwalten von Berechtigungen für Empfänger. Dieser Vorgang wird direkt in der Cloud ausgeführt.

Hinweis Wie im Artikel, hängt Windows PowerShell-Cmdlet zum Senden als-Berechtigungen hinzufügen, die Umgebung des Kunden. Ältere dedizierte Kunden verwenden dieAdd-ADPermission, und vNext Kunden sollten dieHinzufügen RecipientPermission.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3140330 – Letzte Überarbeitung: 02/29/2016 22:00:00 – Revision: 3.0

Microsoft Business Productivity Online Dedicated, Microsoft Business Productivity Online Suite Federal

  • vkbportal226 kbgraphic kbgraphxlink kbmt KB3140330 KbMtde
Feedback