Automatische Installation von.NET Framework-4.6.1 für Windows Server 2012 R2 in Exchange Server 2013 oder 2016

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3142512
Zusammenfassung
Microsoft.NET Framework 4.6.1 gab NET-Team auf dieNET-Blog. Diese Version ist ein empfohlenes Update für Windows Server 2012 R2. Dies bedeutet, dass wer Microsoft Exchange Server 2013 oder 2016 Exchange Server auf einem Windows Server 2012 R2-Server ausgeführt wird, die automatische Updates aktiviert die Updates automatisch zu erhalten.

Nach der 4.6.1 Update installiert ist,Postfächer werden isoliert und Datenbanken ein Failover unerwartetin Exchange Server da.NET Framework 4.6.1 derzeit von Versionen von Exchange nicht unterstützt wird. Weitere Informationen über die erforderliche Komponente unterstützten Versionen finden Sie unterExchange Server-unterstützbarkeitsmatrix.
Weitere Informationen
Aktuelle Informationen über.NET Framework 4.6.1 und Exchange Server finden Sie unter.NET Framework 4.6.1 und Exchange-Kompatibilität.

Jedoch wenn Sie dieses Update bereits installiert haben oder nicht sicher sind, finden Sie folgende wie Ihre Version von.NET Framework überprüfen können und was Sie tun können, um.NET Framework 4.5.2 wiederherstellen.

Überprüfen Sie die Version von.NET Framework, die derzeit installiert ist
Am einfachsten führen die HealthChecker.ps1-SkriptTechNet Gallery. Dieses Skript meldet die Version von.NET Framework, die derzeit installiert ist. Sie können auch die Registrierung Informationen überprüfen. Der betreffenden Unterschlüssel finden an folgendem Speicherort:

HKLM\SOFTWARE\Microsoft\NET Framework Setup\NDP\v4\Full\Release

Wenn die Anzahl größer als 394271.NET Framework 4.5.2 oder höher installiert ist. .NET Framework 4.5.2 müssen einen Wert zwischen 379893 und 393297.

.NET Framework 4.5.2 wiederherstellen
.NET Framework 4.5.2 ist die empfohlene Version für Exchange Server 2013 und Exchange Server 2016. Haben Sie die 4.6.1 Update installiert, Sie können folgendermaßen entfernen:

  1. Wenn Server wurde bereits automatisch in 4.6.1 und noch nicht neu gestartet, neu starten Sie, um die Installation abschließen.
  2. Beenden Sie alle Dienste, die zu Exchange. Führen Sie dazu die(Test-ServiceHealth). Dienstemehrere betreiben | % {Stop-Service $_-Force}Cmdlet in Exchange Management Shell.
  3. Wechseln Sie zu Entfernen, wählen Sie installierte Updates anzeigenund suchen Sie den Eintrag für KB3102467 Dieses Update zu deinstallieren. Neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Überprüfen Sie die Version von.NET Framework und 4.5.2 ist. Wenn älter als Version 4.5.2 ist zur Überprüfung auf Updates, Windows Update und NET 4.5.2 Update KB2934520 installieren. 4.6.1 (KB3102467)wählen. Neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn 4.5.2 weiterhin als installierte Version angezeigt wird, fahren Sie mit Schritt 5 fort.
  5. Beenden Sie Dienste mit dem Befehl aus Schritt 2. Reparieren von NET 4.5.2 durch Herunterladen der Offline-installer, Setup ausführen und die Option "Reparieren" auswählen. Neustart nach Abschluss der Installation.
  6. Beantragen Sie die Sicherheitsupdates von Februar NET 4.5.2 soll Windows Update nach Updates suchen und Installieren von KB3122654 und KB3127226. Wählen Sie KB3102467. Nach der Installation neu starten.
  7. Überprüfen Sie nach dem Neustart, dass die.NET Framework Version 4.5.2 und KB3122654 und KB3127226 installiert sind.
  8. Gehen Sie folgendermaßen vor DieseSchritte zum zukünftige automatische Installationen NET 4.6.1 blockieren.

Anderen Betriebssystemversionen
Automatische Aktualisierung Funktionalität Affectsonly Windows 2012 R2.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3142512 – Letzte Überarbeitung: 02/26/2016 23:48:00 – Revision: 1.0

Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard, Exchange Server 2016 Enterprise Edition, Exchange Server 2016 Standard Edition

  • kbqfe kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbmt KB3142512 KbMtde
Feedback